Sauberkeitsstreifen mit SnapEdge anlegen

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Antworten
Benutzeravatar
Finger-Hausherr
Azubi
Beiträge: 37
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:18

Sauberkeitsstreifen mit SnapEdge anlegen

Beitrag von Finger-Hausherr » Mi 20. Jan 2016, 13:44

Hallo zusammen,

wir planen im Moment an der Außenanlage, die in diesem Jahr endlich angegangen werden soll.
Bislang war der Favorit für den Sauberkeitsstreifen ums Haus immer eine klassische Beton-Beetstein-Einfassung in anthrazit. Nun brachte uns aber ein Gartengestalter auf die Idee, den Streifen mit einem sog. SnapEdge-Profil anzulegen. Die Verarbeitung wäre kinderleicht, ohne Beton, Variabel (Kurven legen), kostengünstig, haltbar und eine saubere Sache.
Hat von euch einer mit diesem System Erfahrung, oder gar damit gearbeitet?
Ich würde mich über alle Tipps, Empfehlungen, oder Warnhinweisen freuen.

Vielen Dank im Voraus!
Wir bauten ein:
VIO 200 S130 Effizienzhaus 70, mit Kniestock 1,30m auf Keller,
mit Wintergarten
BLB: Komfort+ 910
Vitocal 222-G (Erdwärme),Technik Fertig
Einzug: 11/2014

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Sauberkeitsstreifen mit SnapEdge anlegen

Beitrag von DerSascha » Mi 20. Jan 2016, 14:13

Das würde mich auch sehr interessieren! Habe es mir gerade mal angeschaut - sieht ja super interessant aus und ist ja richtig preisgünstig!
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

b54
-Moderator-
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Sauberkeitsstreifen mit SnapEdge anlegen

Beitrag von b54 » Mi 20. Jan 2016, 14:22

gibt es die auch in verschiedenen Höhen ? Wir hatten auch gedacht wir machen das mit Basalt (gröbere Stücke gefällt uns ganz gut, so wie bei Nico & Sandra)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten