Seite 29 von 30

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Mo 4. Jun 2018, 22:04
von BigNose82
Jo, war ja auch Winter ;-)

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 13:24
von BingoBenni
Guten Tag,

ich habe jetzt hier und auch auf haustechnikdialog den Thread durchgelesen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass ein EWP Tauscher definitiv hilft, aber nicht über Fingerhaus bezogen werden sollte, wenn man nicht unendlich Geld hat?
Ich lese immer wieder Filtercaps diesbezüglich. Hier bezieht man sich den Marken-Filter der passt zB Stiebel oder haben die auch eine eigene günstige Hausmarke, die ebenbürdig ist?

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 13:27
von stevenprice
Das ist schon die Hausmarke :-). Der von Stiebel kostet das doppelte...

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 14:01
von BigNose82
So oder so ist die Fa. Paul der Hersteller.

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 14:07
von JonasBeye
Da wir nun wieder in die kältere Jahreszeit kommen und unsere Feuchtigkeit auf 29% gegangen ist und nun im Wohnzimmer dauerhaft ein Befeuchter läuft, denken wir nun auch darüber nach einen EWP aufzurüsten :-)
Sind die Erfahrungen immer noch so positiv, leider ist der bei filter caps dauernd ausverkauft....

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 15:03
von HB-NH2015
Letzter Winter war super nachdem das Ding drin war.
Hatten ihn auch durchgehend im Sommer drin (Faulheit).

Alles tip-top.

Ich hab soviel Geld schon sinnloser ausgegeben :-)

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 15:09
von BigNose82
Dito
Aktuell 49 %
Lüftung wird bei Abwesenheit automatisch auf 80/80 gefahren und wechselt dann wieder in den Nennbetrieb, sobald Anwesenheit erkannt wird.

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 15:46
von Bernd
Ich ärgere mich eher, dass ich den nicht viel früher gekauft habe!
Wie der letztes Jahr geliefert wurde, noch ein mal den Befeuchter angeschmissen um auf die gewünschte Feiuchtigkeit zu kommen, und dann war fast für den gensammten Winter alles super!

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 15:49
von ThorstenR
Diese Woche kam auch unser EWP. Wann habt ihr den eingebaut?

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 15:50
von BigNose82
Sofort ;-)

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 16:40
von Bernd
Sofort rein mit dem!

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 09:51
von ThorstenR
Zu Befehl! ;-)

Danke!

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: Sa 6. Okt 2018, 12:32
von ThorstenR
So, jetzt isser drin. Letzte Woche hatten wir übrigens die erste Wartung, die LWZ wird ja bald 2 Jahre alt.

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: So 18. Nov 2018, 13:54
von Shadow85
Wir haben aufgrund der trockenen Luft auch einen EWP gekauft. Den habe ich gleich nach Erhalt letztes Wochenende eingebaut. Bis dahin hatten wir ca. 29 - 30% Luftfeuchtigkeit im Haus.

Jetzt nach einer Woche haben wir 26% Das ist etwas ernüchternd und ich frage mich, ob der EWP evtl. defekt sein kann? Oder habt ihr noch andere Tipps?
Die Lüftung läuft bei uns auf Stufe 2 Tag und Nacht mit den Standardeinstellungen. Der EWP ist der hier im Forum empfohlene von FilterCaps.

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Verfasst: So 18. Nov 2018, 14:01
von Karle
ich reduziere im Winter nachts die Lüftung immer auf Stufe 1 ...

a) spart Energie weil weniger kalte Luft ins Haus kommt
b) so kommt etwas weniger trockene Luft ins Haus.

Tasgsüber fahre ich Stufe 2 (oder auch nur 1) je nachdem. Das hilft bei uns schon gut (ohne den Enthalpie WT)