Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Di 24. Nov 2015, 12:20

Unserem Vio musste ich heute morgen feststellen, dass der Boden im Bad vor dem Fenster sehr sehr kalt ist. Das Bad wird auf 23-24°C beheizt und an der besagten Stelle neben dem Fenster läuft noch die Warmwasserleitung für die Waschbecken vorbei. Das heißt in diesem Bereich ist der Boden besonders warm. Ist das bei euch auch so, dass der Boden innerhalb der Fensterlaibung so kalt ist? Das kann doch nicht normal sein? Im EG habe ich das nicht, weder im Wintergarten, bei der Hebeschiebetür noch bei normalen Terassentüren. Unsere Haustür ist auch nicht richtig dicht. Dort merkt man sogar das es reinzieht.

Ich weiß das warm/kalt hier nur subjektiv ist. Ich werde heute Abend mal mit einer Wärmebildkamera dran gehen und die Werte genau ermitteln. Bis dahin hoffe ich auf euer Feedback.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Mi 25. Nov 2015, 10:53

Bin ich der einzige hier?
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

b54
-Moderator-
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von b54 » Mi 25. Nov 2015, 11:10

Ich kann dazu noch nichts sagen, da mein Haus noch garnicht steht
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Wilma
Architekt
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Wilma » Mi 25. Nov 2015, 11:42

Mein billiges IR-Thermometer misst eine Differenz von 2,2K zwischen Fußboden in Laibung und verschiedenen Punkten im Raum.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Mi 25. Nov 2015, 12:17

Eingangstür bekommt man nur dicht, wenn man sie auch abschließt. Bekommt man aber auch von FH gesagt.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re:

Beitrag von Fiziks » Mi 25. Nov 2015, 12:53

Eugen hat geschrieben:Eingangstür bekommt man nur dicht, wenn man sie auch abschließt. Bekommt man aber auch von FH gesagt.
Das habe ich FH schon gesagt, dass ich sowas nicht gelten lasse. Ich schließ doch nicht meine Tür ab weil diese nicht richtig eingestellt ist oder verzogen ist. Wir bauen hier moderne Holzhäuser weil die Isolierung so gut ist und dann ziehts durch die Tür :noe
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Mi 25. Nov 2015, 12:55

Wie man sieht sind es bei mir 5°C. Komischerweise habe ich das nur auf dieser Seite des Gebäudes (Südseite). Im anderen Zimmer der Südseite habe ich Parkett und in dem Raum vom Bild sind es Fliesen. Das macht der Vergleich etwas schwer.
Dateianhänge
IR_0863.jpg
IR_0863.jpg (35.75 KiB) 1685 mal betrachtet
IR_0862.jpg
IR_0862.jpg (37.82 KiB) 1685 mal betrachtet
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Mi 25. Nov 2015, 13:01

Zum Thema Tür, da sieht man das nur die untere Ecke offen ist. Das bedeutet für mich das die Tür verzogen ist.
Dateianhänge
IR_0868.jpg
IR_0868.jpg (38.33 KiB) 1683 mal betrachtet
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Vio300 BaWü » Mi 25. Nov 2015, 15:15

Das mit den Fenstern ist jetzt aber schon komisch!?
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Mi 25. Nov 2015, 15:34

Allerdings, normal wird am Fenster ja nur der Rahmen kalt, aber zwischen dem Rahmen und dem Estrich/den Fliesen ist ja noch ein Stück Styropor. Von daher verstehe ich das nicht so richtig
Vio300 BaWü hat geschrieben:Das mit den Fenstern ist jetzt aber schon komisch!?
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Mi 25. Nov 2015, 15:49

So ne Kamera hätte ich auch gerne.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1715
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Bernd » Mi 25. Nov 2015, 18:21

Das merke ich bei uns aber auch, dass im Bad die Fliesen direkt am bodentiefen Fenster kälter sind, wie einen halben Meter weiter im Raum oder eben an der Außenwand.
Aber an dem Fenster ist es eben auch so, dass da zwischen Estrich und Außenluft nur der Fensterrahmen und maximal 1cm Schaumstoff ist.
Bei den Fliesen merkt man das eben sehr viel stärker, wie auf anderen Bodenbelägen.
In den anderen Räumen haben wir Teppich oder Vinyl verlegt. Da merkt man es zwar auch, aber eben nicht so stark.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

b54
-Moderator-
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von b54 » Mi 25. Nov 2015, 21:23

@ Eugen, ich habe auch Zugriff auf eine solche Kamera, evtl. kann man dann mal nen Termin ausmachen, jenachdem wie weit weg. Die Dinger sind halt sauteuer.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Fiziks » Do 26. Nov 2015, 09:10

Bernd hat geschrieben:Das merke ich bei uns aber auch, dass im Bad die Fliesen direkt am bodentiefen Fenster kälter sind, wie einen halben Meter weiter im Raum oder eben an der Außenwand.
Aber an dem Fenster ist es eben auch so, dass da zwischen Estrich und Außenluft nur der Fensterrahmen und maximal 1cm Schaumstoff ist.
Bei den Fliesen merkt man das eben sehr viel stärker, wie auf anderen Bodenbelägen.
In den anderen Räumen haben wir Teppich oder Vinyl verlegt. Da merkt man es zwar auch, aber eben nicht so stark.

Wieso merkt man das dann im EG nicht so stark?
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1715
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bodenbereich vor bodentiefen Fenstern sehr kalt

Beitrag von Bernd » Do 26. Nov 2015, 10:12

Also bei uns merkt man das im EG auch!
Es kommt eben ganz stark auf den Bodenbelag an!
Es ist ja so, dass dort, wie ich bereits geschrieben habe, nach außen hin, nur der Festerrahmen ist. Und dann kommt noch dazu, dass die Fußbodenheizung in einem Abstand von 10-15cm von der Wand entfernt gelegt wird, und diese bei den bodentiefen Fenstern gerade durchgezogen wird, also nicht weiter Richtung Fensterg geht.
Im Wintergarten sieht das mit der FBH aber etwas anders aus. Da liegt diese eben näher an den Fenstern, weshalb man also keinen so großen Wärmeunterschied feststellen kann.
Vielleicht ist das ja auch bei größeren Doppelfenstern auch so, dass dort die FBH weiter Richtung fenster gelegt wird?!
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Antworten