Welche Wandfarbe?!

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1763
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Welche Wandfarbe?!

Beitrag von robinson » Do 7. Okt 2010, 19:18

Moin,

ich wollte mal wissen, ob einer einen heißen Tipp hat, welche weiße Wand- und Deckenfarbe man nehmen kann...

Ich bin derzeit am überlegen, ob

a)
"Schöner-Wohnen" Polarweiß, 12,5l ca. 30 €
schon öfters verwendet, deckt ganz ordentlich, lässt sich gut streichen

oder

b)
Caparol indeko plus, 12,5l normalerweise 100 €, ggf. für 70 € (aus dem Internet)
noch nie verwendet... soll aber top sein und auch GK-Platten beim ersten mal "decken" ?!

Von Alpina bin ich nicht so überzeugt... Welche habt ihr verwendet und wart ihr mit Preis/Leistung zufrieden?

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

orchidee050
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Do 30. Jul 2009, 08:15

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von orchidee050 » Do 7. Okt 2010, 19:55

Hallo zusammen,

also wir selber haben bis jetzt immer mit Caparol gearbeitet.
Die haben auch "Ököfarbe", nicht billig aber absolut geruchsfrei.
Alle Farben decken sehr gut.
Ich würde nicht unbedingt die Farbe mit den A nehmen.
Der Name sagt nichts über die Qualität. Nicht umsonst nehmen Fachfirmen Caparol oder STO etc.

Gruß

Martin

maja
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 10:40

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von maja » Fr 8. Okt 2010, 00:45

Hi,

ich würde es von der Diffusionsoffenheit abhängig machen, welche Farbe du wählst. Ich würde mal tippen, dass die Schöner Wohnen nicht offen ist. :denk
Wir werden mit einer diffusionsoffenen Farbe streichen, "Keim Biosil". http://www.keimfarben.de/de/produktprog ... l_system1/

LG
Lu
Medley 400B als Stadtvilla mit Erker auf Bodenplatte.

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 517
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von DJEmpire » Fr 8. Okt 2010, 06:44

Was bringt denn diffusionsoffene Farbe, wenn hinter der Farbe mit der Diffusion ohnehin Schluss ist? Ich habe meine beide Flure und das Treppenhaus verputzen lassen und da habe ich auch diffusionsoffene Farbe, weil der Putz dahinter ist. Aber wenn dann gleich Rigips kommt, dann kann man sich die diffusionsoffene Farbe doch sparen oder verstehe ich da etwas falsch?? Ich habe übringens die OBI-Silikatfarbe (Hausmarke) genommen. Preis weiß ich nicht, hat meine Frau gekauft. Das Ergebnis war aber tadellos mit 1 x streichen auf dem Putz...
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

maja
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 10:40

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von maja » Fr 8. Okt 2010, 07:57

DJEmpire hat geschrieben: Aber wenn dann gleich Rigips kommt, dann kann man sich die diffusionsoffene Farbe doch sparen oder verstehe ich da etwas falsch??
Ja.
Die Rigipsplatten nehmen Luftfeuchtigkeit auf und geben sie auch wieder an die Raumluft ab. Das trägt zu einem guten Raumklima bei. Wenn die Farbe auf den Platten dicht ist, funktioniert dieses Prinzip nicht mehr.
Medley 400B als Stadtvilla mit Erker auf Bodenplatte.

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 517
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von DJEmpire » Fr 8. Okt 2010, 08:26

OK, besten Dank für die Erklärung!

Wir haben ja vieles mit EasyPutz von Knauf gemacht und dieser ist ja auch "Atmungsaktives Produkt, wasserdampfdurchlässig - fördert ein gesundes Wohnklima"

Noch mal Glück gehabt!
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

Gambacher
Geselle
Beiträge: 110
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 23:20

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von Gambacher » Fr 8. Okt 2010, 19:46

Also wir haben die Caparol indeko bei uns druch Maler im Wohnessbereich bekommen und dann noch etwas für den Flur abgeschwatzt. Das beste Ergebnis, dass ich nach einmal streichen auf Tapete je hatte. Bei direktem Auftrag auf die Gipsplatten
muss aber auch ein super Sperrgrund drunter, da die Dinger im Bereich der Spachtelmasse doch ganz anders aufnehmen.
Wir bauTen ein Medley 300 mit angeschlossenem HWR und Carport

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 517
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von DJEmpire » Mo 11. Okt 2010, 06:49

Gambacher hat geschrieben:Also wir haben die Caparol indeko bei uns druch Maler im Wohnessbereich bekommen und dann noch etwas für den Flur abgeschwatzt. Das beste Ergebnis, dass ich nach einmal streichen auf Tapete je hatte. Bei direktem Auftrag auf die Gipsplatten
muss aber auch ein super Sperrgrund drunter, da die Dinger im Bereich der Spachtelmasse doch ganz anders aufnehmen.
Bitte nich Sperrgrund, sondern Tiefengrund. Das ist ein leichter Unterschied. Es ist sicherlich abhängig von der Spachtelmaße, aber bei mir tat es der billigiste Tiefengrund, welcher erhältlich war (5l für 5€). Gespachtelt hab ich mit MulitFinish von Knauf.
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

Bella casa
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:00

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von Bella casa » Mo 4. Apr 2011, 13:43

*schubs*

Welche Wandfarben habt Ihr verwendet? Und auf was habt Ihr gestrichen (Putz, GKP oder Vliestapete)?
Wir bauten eine Medley Plus 400 Stadtvilla!

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1593
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von Dirk » Mo 4. Apr 2011, 13:57

Vliestapete
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Zufrieden mit FingerHaus? Dann schreibe eine Bewertung auf Bauherr hilft Bauherr
von Bauherren für Bauherren
www.bauherr-hilft-bauherr.de

Bella casa
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:00

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von Bella casa » Mo 4. Apr 2011, 14:06

@Dirk: Nur tapeziert oder auch drübergestrichen?
Wir bauten eine Medley Plus 400 Stadtvilla!

Benutzeravatar
Nadine&Thorsten
Ingenieur
Beiträge: 263
Registriert: Di 17. Nov 2009, 23:02
Wohnort: Kappelrodeck BW

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von Nadine&Thorsten » Mo 4. Apr 2011, 14:12

Hallo, :hallo

wir haben für die Decken (Raufaser) erst Schöner Wohnen mit keinem gutem Ergebnis und dann haben wir uns auch Caparol geholt und siehe da das Ergebnis war gut!

Mein Mann hat aber auch im Gästzimmer unsere Vliestapete mit der Aldi Farbe gestrichen war in Ordnung! Ich denke es ist auch noch ein Thema ob man an der Decke streicht oder Wand! Wegen dem Lichteinfall!

Würde aber Caparol nehmen!
Wir bauten ein Vio 200 auf Bodenplatte mit Wintergarten,Lüftungsanlage und Gasheizung.
(Einzug Januar 2011)

sandy_sunny
Ingenieur
Beiträge: 379
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:24

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von sandy_sunny » Mo 4. Apr 2011, 14:27

Wie oft musstet Ihr denn alle drüberstreichen? Wir haben uns jetzt wegen Farbe beraten lassen und einer der Verkäufer meinte, das man als Laie die günstigere Farbe nehmen kann weil man sowieso immer zweimal streiche muss damit es nach was aussihet????
Wir bauen ein Flair 220 mit Keller in Baden-Württemberg
http://finger-traumhaus.blogspot.com/

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von eva2601 » Mo 4. Apr 2011, 14:43

Das stimmt so nicht! Das Ergebnis ist immer von versch. Faktoren abhängig. Zuerst mal von der Farbe an sich! Dann ist das "Werkzeug" sprich die Qualität der Rolle entscheident und erst als letzter Faktor der Operator. Auch ein Leihe kann beim ersten mal Steichen schon ein sehr gutes Resultat erzielen. Wer aber mit einer teuren Farbe zweimal streichen muß, der muß mit einer billigen Farbe auch schnell mal drei oder viermal streichen. Ich würde weder an der Farbe noch an der Rolle sparen. Dann klappts auch beim erstenmal. Lasst euch von den Verkäufern nichts erzählen.

PS: Ich bin übrigens in der Farb und Lack Branche tätig!
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

sandy_sunny
Ingenieur
Beiträge: 379
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:24

Re: Welche Wandfarbe?!

Beitrag von sandy_sunny » Mo 4. Apr 2011, 14:49

Was für eine Rolle kannst Du denn empfehlen? Da gibts ja tausende und ich weiß nie aus was die sein sollte :-)
Wir bauen ein Flair 220 mit Keller in Baden-Württemberg
http://finger-traumhaus.blogspot.com/

Antworten