Elementierungspläne

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Rohaja » Di 6. Jan 2015, 12:33

Naja der Unterschied zwischen Fingerhaus und unserer Hausfirma ist, dass Fingerhaus Typenhäuser hat. Hier ist grundsätzlich alles berechnet und es müssen nur Änderungen neu berechnet und eingegeben werden.
Unsere Hausfirma hat unser Haus nur für uns geplant und berechnet bzw. z.B. Statik einem Ingenieurbüro gegeben. Somit haben wir die Leistung bezahlt und uns stehen auch die Pläne zu.
Statik, Wärmeschutznachweis und so haben wir schon, Wandpläne noch nicht, kommen aber wohl noch, steht jedenfalls so im Vertrag.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Fremdbauer » Di 6. Jan 2015, 12:39

Ein Bild, das dir ein Fotograf erstellt hat, ist auch eine Sondernafertigung speziell für dich, darum hab ich das als Beispiel genommen, und nicht gefragt ob man dir die Konstruktionspläne deines Mixers oder Fernsehers gegeben hat ;-) Auch bei solchen "Sonderanfertigungen" hast du nicht zwangsläufig das Recht an den Plänen/Vorlagen/... erworben, sondern nur das Endprodukt. Beim Fotografenbild darfst du es meist nichtmals selbst kopieren oder im Netz verwenden, ohne Einverständnis des Fotografen... und das ist gesetzlich abgesegnet.
Die Pläne stehen euch also nur deshalb zu, weil ihr das explizit im Vertrag stehen habt.
Statik und Wärmeschutznachweis sind eine ganz andere Baustelle, da diese Unterlagen vom Bauamt gefordert sind und somit offengelegt werden müssen, damit das Haus überhaupt gebaut werden kann. Da hat dann auch jeder ein Anrecht drauf. Elementierungspläne aber nur soweit, wie sie Teil der Statik sind.

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Bernd » Di 6. Jan 2015, 12:45

Und das FH "nur" Typenhäuser baut, stimmt auch nicht!
Wir haben uns nie auch nur ein fertig geplantes Haus von FH angesehen. Und trotzdem haben wir die Elementierungspläne nicht bekommen. ;-)
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Rohaja » Di 6. Jan 2015, 12:51

Ja deshalb habe ich ja auch geschrieben "dass Fingerhaus Typenhäuser hat". Mir ist schon bewusst, dass FH auch frei plant. (War uns zu teuer, daher ist FH rausgeflogen.)
Fotograf und Hausbau kann man meiner Meinung nach jetzt nicht wirklich vergleichen.
Mir sind die rechtlichen Gegebenheiten bzgl. Fotografie ganz gut bekannt, da ich mich selbst damit schon befasst habe...
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Fremdbauer » Di 6. Jan 2015, 14:55

Meinung zählt aber nicht ;-) Warum kann man denn die beiden Sachen in deinen Augen nicht miteinander vergleichen? Beides sind Werkverträge zur Erstellung einer individuellen Werkleistung. Und in beiden Fällen bist du zur Nutzung des Werks nicht auf die Pläne angewiesen, sondern kannst das Werk zum Großteil auch so nutzen... beim Haus ohne Elementierungspläne sogar noch weiter als beim Foto ohne Negativ.

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Rohaja » Di 6. Jan 2015, 15:06

Fotografie fällt in gewisser Weise unter "Kunst" bzw. unterliegt dem Urheberrecht in besonderer Weise.
Aber bringt ja nix sich da jetzt drüber zu streiten.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Fremdbauer » Di 6. Jan 2015, 15:20

Fotografie KANN unter Kunst fallen, im Falle eines simplen Passfotos aber z.B. sehen das die Gerichte nicht so, da fehlt die "besondere" Komponente.
Gibt natürlich auch andere Bereiche, auch z.B. bei Individualsoftware hast du keinen Anspruch auf den Code, sofern du es nicht entsprechend vertraglich vereinbart hast.

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Rohaja » Di 6. Jan 2015, 15:24

Ein Unterschied ist, dass man mit einem Negativ oder Programmcode das eigentliche Produkt ohne großen Aufwand vervielfältigen kann.
Funktioniert bei nem Haus nicht so einfach.
Aber im Endeffekt weiß ich nicht, wie die Rechtslage beim Hausbau ist, daher bin ich froh, dass es bei uns im Vertrag steht, hat die Firma von sich aus gemacht.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Antworten