Elementierungspläne

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Tammo
Geselle
Beiträge: 127
Registriert: So 28. Feb 2010, 17:07

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Tammo » Mo 27. Jun 2011, 08:47

Hi,

das mit den Bildern würde mich auch interessieren.

Wir haben unseren Elementierungsplan per PDF damals bekommen. Allerdings waren da keine Bilder dabei.

Ich kann mich aber auch nicht daran erinnern das alles fotografiert wurde. Aber vlt weiß ich es auch nur nicht mehr :?:

Grüßle

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Eugen » Mo 27. Jun 2011, 09:56

Bei uns wollte FH die nicht rausrücken, nur gegen Bares :(
Find ich echt schade.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
Ulrich
Architekt
Beiträge: 864
Registriert: Di 1. Jun 2010, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Ulrich » Mo 27. Jun 2011, 11:17

Dass jedes Wandteil im Werk fotografiert würde, hat uns damals unser Verkäufer auch erzählt. Ich denke auch, dass das alleine aus Nachweisgründen seitens FH gemacht wird, würde ich jedenfalls machen lassen, eine bessere "Absicherung" gibt es für eine Firma ja gar nicht.
Aber gesehen haben wir die Fotos usw. "leider" auch nicht...
Wir haben ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303i
Hausaufstellung: 29.03.2011, Einzug: 16.06.2011
http://vio211.wordpress.com/

Benutzeravatar
Brownie27
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 18:53

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Brownie27 » Sa 25. Aug 2012, 17:24

Nach den Elementierungsplänen habe ich auch letztens gefragt, ebenso nach Fotos.
Fotos gibt es keine, die Pläne wollen sie nicht rausgeben. Es kam schon fast eine Rechtsbelehrung, mit Hinweis auf Urheberrecht, Weitergabe an Dritte etc.etc. Und es sei ja eh für uns nicht lesbar, außerdem so viel Arbeit, die Pläne zu erstellen.
Angebot sind 150,- Euro pro Wandplan. Wenn ich in unserem Haus mal konsequent zähle, wären das dann 9300,- Euro!!! :devil
Ich bleib dran, wir machen viel selber und ich möchte z.B. die Leitungen in die Pläne einzeichnen können. Mal schauen, was hier das letzte Wort sein wird, aber ich bin echt fast hintenübergefallen! :box
Wir bauen ein Vio 420 auf Bodenplatte mit 1,30m Kniestock und LWZ303.

Benutzeravatar
Brownie27
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 18:53

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Brownie27 » Mo 27. Aug 2012, 10:29

Nachtrag zu oben (ich finde keinen Weg, den Beitrag zu ergänzen):
Die Pläne haben wir nun doch als pdf bekommen, mit dem erneuten Hinweis, dass FingerHaus dazu nicht verpflichtet sei.
Kosten i.H.v. €150 entstehen für die Erstellung von Detailplänen (z.B. Treppenaussparung), falls man die möchte.
Ich persönlich würde bei einem nächsten mal die Dokumentation (Balkenpläne, Heizlastberechnung etc.) als Punkt mit in den Vertrag aufnehmen, dann braucht man nicht diskutieren.
Wir bauen ein Vio 420 auf Bodenplatte mit 1,30m Kniestock und LWZ303.

MAT&S
Geselle
Beiträge: 159
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 23:51
Wohnort: NRW

Re: Elementierungspläne

Beitrag von MAT&S » Mo 27. Aug 2012, 21:01

Brownie27 hat geschrieben:Ich persönlich würde bei einem nächsten mal die Dokumentation (Balkenpläne, Heizlastberechnung etc.) als Punkt mit in den Vertrag aufnehmen, dann braucht man nicht diskutieren.
Da gibt es sooo vieles. Nachher ist man leider immer schlauer :(
Wir haben eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte

MAT&S
Geselle
Beiträge: 159
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 23:51
Wohnort: NRW

Re: Elementierungspläne

Beitrag von MAT&S » Fr 30. Nov 2012, 22:26

Hat jemand aktuell nochmal Erfahrungen mit der Frage nach Elementierungsplänen gemacht?
Wir haben eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte

Benutzeravatar
FraJul
Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 10:57

Elementierungspläne

Beitrag von FraJul » Sa 1. Dez 2012, 09:29

Vor ca. 8 Wochen... Sind nur gegen Entgelt zu bekommen (160€).

Viele Grüße
Wir bau(t)en ein Medley 310b auf Fingerkeller
- mit Wintergarten
- LWZ 303
- Kamin
- Kfw 70 EneV 2009
- technikfertig


Status: Haus gestellt am 02.07.2012 -> eingezogen am 20.10.2012

http://franks-und-julias-medley310b.blogspot.com/

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Tristan&Isolde » Di 4. Dez 2012, 19:23

FraJul hat geschrieben:Vor ca. 8 Wochen... Sind nur gegen Entgelt zu bekommen (160€).

Viele Grüße

Denke ist gut investiert...
Werde die mir dann auch anfordern!
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Westerwald
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 18:30

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Westerwald » Do 28. Nov 2013, 15:40

Uns wurde von unserer Ansprechpartnerin im Hause Fingerhaus geschrieben, dass die Geschäftsleitung sich für kein Außerhausgeben der Pläne entschieden hätte.

Was ist hier eigentlich los bei Fingerhaus?

LG

Benutzeravatar
bokomoso
Ingenieur
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 15:21
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von bokomoso » Do 28. Nov 2013, 16:11

Hab den Elementierungsplan für die Decke des DG erhalten, nach mehr hatte ich aber nicht gefragt. Soweit war es noch gratis.
VIO 211 mit Nutzkeller, Erker, LWZ 303i, Kaminofen
Stelltermin am 17.10.13, eingezogen am 25.01.14

tigerlieber
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:38

Re: Elementierungspläne

Beitrag von tigerlieber » Fr 29. Nov 2013, 21:34

Wir haben auch nichts bezahlöt, mussten aber mehrfach sehr energisch nachfragen.
Unser Bravur 401 steht in München. Wir bauten mit Keller, Wintergarten, LWZ 404 SOL und das schlüsselfertig.
Status: Eingezogen im August 2013!

Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Elementierungspläne

Beitrag von CarstenK » Mo 5. Jan 2015, 17:59

Hm, ich würde erwarten das diese Pläne den Bauherren zur Verfügung gestellt werden.
Ich kann die Sicht von FH begrenzt nachvollziehen, aber in diesem Fall ist mein Interesse stärker als das von FH.

Bei uns werden die Pläne erst noch erstellt, aber ich hätte sie gern.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Rohaja » Mo 5. Jan 2015, 18:13

Also in unsrem Vertrag - nicht mit Fingerhaus - steht drin, dass wir sämtliche Pläne, die für uns erstellt wurden erhalten.
Verstehe nach wie vor nicht, wieso Fingerhaus die Pläne nicht rausgibt.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2876
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Elementierungspläne

Beitrag von Fremdbauer » Di 6. Jan 2015, 11:35

Gibt dir ein Fotograf die Negative, wenn du es nicht gesondert bezahlst?
Was für ein Interesse jemand daran hat spielt doch keine wirkliche Rolle, gesetzlich ist FH nicht verpflichtet die Pläne rauszurücken, außer es ist im Vertrag vereinbart. Das Haus ist auch ohne vollständig nutzbar.
Mit Hilfe der Pläne kannst du halt prinzipiell zu jeder Zimmerei gehen und dir das Haus nachbauen lassen, wenns z.B. den Bekannten so gut gefällt und die auch so eins wollen. Und das dann auch ein gutes Stück billiger, weil die Statik ja z.B. bereits existiert. FH hätts aber lieber, dass die Bekannten dann auch wieder mit ihnen bauen...

Antworten