Steinterrasse an Neubauschwelle

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Chris85
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:19

Re: Steinterrasse an Neubauschwelle

Beitrag von Chris85 » Do 9. Aug 2018, 07:22

bobokoko hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 18:13
Was soll das für ein System sein? Was wird da als „Unterbau“ verwendet?
Ist das denn tatsächlich so, dass die 2cm Platten wackeln? Bei nem Arbeitskollegen wackelt da nichts. Gelegt hatte es er allerdings ohne Fugen zwischen den Platten.
https://www.youtube.com/watch?v=wlkvO0LVbSQ

Das Wackeln kann natürlich erst in ein paar Jahren auftreten.
Uns hat man auf jeden Fall zur festen Fuge geraten!

bobokoko
Geselle
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Steinterrasse an Neubauschwelle

Beitrag von bobokoko » Fr 10. Aug 2018, 07:06

ok. aber in splitt wird das ganze ja trotzdem gelegt. lediglich die fugen werden dann geschlossen. wobei das auch keine garantie ist m.M. nach...

Chris85
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:19

Re: Steinterrasse an Neubauschwelle

Beitrag von Chris85 » Fr 10. Aug 2018, 07:21

Ist aber nicht nur Split, der härtet ja durch das Zeug aus, somit ist der Untergrund nachher fest, kann aber trotzdem noch Wasser durchlassen.

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Steinterrasse an Neubauschwelle

Beitrag von stevenprice » Fr 10. Aug 2018, 18:25

Danke für den Tipp, schaue ich mir mal genauer an!
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Antworten