Material bauseits zur Verfügung stellen

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von gomfbw » Do 19. Apr 2018, 07:59

Nein, der Plan zeigt natürlich nicht welche Maße die Rauspundbretter haben und in welchem Abstand sie verlegt werde sollen...

Darin ist aber der Abstand zwischen den Balken vermaßt (nach dem hier gefragt wurde), der Ausschnitt der Bodeneinschubtreppe, Stützbalken und wenn vorhanden vom Kamin. Vorallem hast du LängenxBreite um deine Menge zu berechnen.

Ich habe den Rauhspund ca. 1,5 Wochen nachdem der Estrich kam verlegt. Prinzipell kannst du das ja machen wann es dir rein passt.
Bei uns war die Decke gegen Ende der Stellwoche zu und die Dämmungwar drin.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

bobokoko
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von bobokoko » Do 19. Apr 2018, 08:33

Super, dank dir für die Info!
Und kannst du mir noch sagen, ob du die Rauspundbretter direkt nebeneinander oder mit etwas Abstand verlegt hast?
Ich dachte nämlich immer, dass man an eine Hinterlüftung denken sollte und deshalb nicht den ganzen Spitzboden zumachen sollte

MarkL.
Architekt
Beiträge: 888
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von MarkL. » Do 19. Apr 2018, 12:50

Die Hinterlüftung kann man durch entsprechendem Abstand zu den Außenrändern gewährleisten. Ansonsten unbedingt Diffusionsoffene Hölzer wie Rauspund nehmen (so unser Bauleiter) also keine OSB-Platten

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von gomfbw » Do 19. Apr 2018, 12:58

Korrekt :)
Zuletzt geändert von BigNose82 am Do 19. Apr 2018, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

bobokoko
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von bobokoko » Do 19. Apr 2018, 13:35

Rauspund ist klar, bzw. KEIN OSB. Soviel wusste ich bereits
Nur das mit den Abständen war mir nicht ganz klar.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Dima
Azubi
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:53

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von Dima » Mo 23. Apr 2018, 11:18

Also ich habe mal den Plan angefordert. Mit diesem kann ich sehr gut planen, denke ich :).
Ich glaube auch, dass jeder Plan unterschiedlich ist, aber die Dicke der Balken beträgt bei uns 8 cm.
Die Frage ist, kann man direkt verlegen oder sollte man eine Trocknung des Holzes im Raum abwarten?
Und wie dick bräuchte man es mindestens? Ich gehe von 21 mm aus oder liege ich da falsch?
02/17 Grundstückskauf
04/17 Werkvertrag unterschrieben
05/17 Architektengespräch
11/17 Baugenehmigung
01/18 Bemusterungsgespräch
03/18 Erarbeiten
04/18 Fundamentplatte
06/18 Hausmontage

Benutzeravatar
Dima
Azubi
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:53

Re: Material bauseits zur Verfügung stellen

Beitrag von Dima » Mi 25. Apr 2018, 08:04

Kennt jemand einen guten Preiswerten Holzhändler, der es zuverlässig an dem Stelltermin liefern könnte?
Gerne per PN (Wohnhaft in Mittelhessen)
02/17 Grundstückskauf
04/17 Werkvertrag unterschrieben
05/17 Architektengespräch
11/17 Baugenehmigung
01/18 Bemusterungsgespräch
03/18 Erarbeiten
04/18 Fundamentplatte
06/18 Hausmontage

Antworten