Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verschoben

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Antworten
DanielundAlex
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Di 9. Aug 2016, 18:20

Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verschoben

Beitrag von DanielundAlex » Di 12. Sep 2017, 16:42

Hallo Ihr Lieben, :hallo

ist hier noch jemand dabei dessen Stelltermin verschoben wurde weil eine Maschine ausgefallen ist bei der Produktion?
Jetzt sind wir am rotieren um alle Terminsachen zu verschieben, von Strassensperre bis Richtfesteinladungen usw.

:cry: :shock:

LG DanielundAlex

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verschoben

Beitrag von UweO » Di 12. Sep 2017, 22:05

Dann seid ihr also mit von der Partie.
Wir sind auch auf der Liste.
Bei uns ist es noch krasser. Wir hätten, wenn wir auch nur eine Woche verschieben müssten, die Einbringung der Anschlüsse verlegen müssen.
Nächster Termin, der frei wäre: Dezember!
Und wer zahlt das?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von MrWitchblade » Di 12. Sep 2017, 22:19

@uweO Ich habe momentan das Problem das die Stadtwerke uns nicht wie geplant anschließen werden (warum ist eine andere Geschichte). Mein Haus steht schon (Rohbau) und der innenausbau läuft. Wärend der Hausstellung benötigst du ja nur eine gewisse Menge Wasser die du auch per Kanister bereitstellen kannst (ich glaube 60 oder 70 liter...)
Danach brauchen die nur Wasser für ihr Kaffeemaschine. Die Heizungsbauer hatten bei mir ihr eigenes Wasser dabei (Füllen der Heizungsanlage bis zum Heizkreisverteiler). Erst die Jungs für die Fussbodenheizung benötigen Wasser. (Füllen der Schläuche das die beim Estrichgiesen nicht kaputt gehen, und dichtheitsprüfung)

Da ich ja wie gesagt nicht angeschlossen werde, werden die Jungs Wasser aus dem von mir bereitgestellten Standrohr nehmen. Auch die Estrich Jungs benötigen Wasser (und die brauchen richtig viel), und auch die werden durch das Standrohr versorgt.

Strom läuft bei mir weiterhin über den Baustromkasten und dem provisorium.

So... langer Beitrag, hier der Sinn:

Auser der Miete für das Standrohr und den Stromkasten habe ich keine höheren Kosten durch das verspätete anschließen. (Und die Scheiss teuren Stromeinheiten wärend der Estrich Trocknung)
Und zu deiner Frage wer es bezahlt.... ehm... ja... hmm... du wirst es dir denken können... nicht Fingerhaus ;)

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1181
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von stevenprice » Di 12. Sep 2017, 22:36

Das ist mal richtig blöd :-(. Habt ihr denn schon einen neuen Termin, bzw. wie weit nach hinten verschiebt sich der Stelltermin denn?
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 758
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von JonasBeye » Mi 13. Sep 2017, 08:39

Um welchen zeitraum handelt es sich denn? Und um wievieel Wochen wurded ihr nun geschoben....
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 589
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von Elphaba206 » Mi 13. Sep 2017, 09:01

Ich hoffe, dass es eine Sache von Tagen und nicht von Wochen ist, oder? :shock:

Alle Häuser werden ja just in time produziert und da die beiden jetzt dran gewesen wären, sind sie auch die ersten Häuser, die nach Reparatur, wieder vom Band rollen...so meine Logik
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von Casi » Mi 13. Sep 2017, 09:26

Also unser Haus stand schon über eine Woche bei FH auf dem Hof bevor es gestellt werden sollte. Ich glaube daher, dass auch unterschiedlich vorproduziert wird und die Häuser nicht am gleichen Tag der Produktion den Weg zur Baustelle antreten. Aber was Ihr hier habt ist ja echt der Supergau! Vor allem bei Uwe wäre es krass. Es kann ja nicht sein, dass er dann noch länger warten und sich hinten anstellen muss...berichtet mal bitte, wie es dann weiter geht.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von Friedel » Mi 13. Sep 2017, 10:51

Das hört sich aber nicht gut an.

Jonas, habt ihr schon eine Info bekommen ob es euch auch betrifft?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

DanielundAlex
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Di 9. Aug 2016, 18:20

Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verschoben

Beitrag von DanielundAlex » Mi 13. Sep 2017, 12:52

Bei uns handelt sich wirklich nur um Tage, da haben wir Glück. Außerdem zeigt Fingerhaus sich sehr kulant, div. Mehrkosten die sich ergeben werden übernommen. Aber wenn es sich gleich um mehrere Wochen verschiebt kann irgend etwas ganz und gar nicht stimmen oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Masl
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 12:45
Wohnort: Landkreis Rastatt

Re: Kaputte Maschine - Lieferverspätung, Stelltermin verscho

Beitrag von Masl » Di 26. Sep 2017, 19:37

Uns hat es nun auch leider erwischt...
Haben heute einen Anruf bekommen. Stelltermin aufgrund Maschine und Feiertag erst nächste Woche machbar.
Und das so kurz vor dem Ziel nachdem man schon alles geplant und organisiert hatte...
Unser Blog: https://traumhaus-in-au.blogspot.de/

VIO300, "fast fertig", im Landkreis Rastatt

Antworten