Erfahrungen Partnerbau

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 337
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von caphiwe » Fr 18. Aug 2017, 10:50

Fump hat geschrieben:Eventuell verstehe ich gerade wieder Bambus.
Aber die Minibagger-Kosten beliefen sich bei uns auf
6 x 87 EUR Stundenlohn + Baggermiete.
Also grob 520€, die ich bezahlt hätte wenn ich nicht extra nochmal die BUL zitiert hätte..
Mir ist auch ein Rätsel warum ich die Dichtheitsprüfng zahlen durfte.
Dauernt hört man, ja das ist eben Bauseits...
Zumal viele Punkte beim Werkvertrag anders suggeriert werden.
Wie zb. das tolle Kamin Paket.

Gruß Fump
Ich meine das lt. BUL nur die Dichtigkeitsprüfung der Wasserrohre enthalten ist. Nicht Abwasser. Ob du da eine brauchst hängt aber ab wovon du baust und das dein Bundesland / Kommune vorschreiben. Von daher wird das keine FH-Leistung sein.

Jaja der Kamin..da sind wir auch schon 40% teurer als suggeriert ;-) Und wir brauchen nichtmal nen Druckwächter..

TaErPet
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von TaErPet » Fr 18. Aug 2017, 11:39

caphiwe hat geschrieben:Jaja der Kamin..da sind wir auch schon 40% teurer als suggeriert
Deswegen haben wir ihn zu Anfang gleich wieder rausgeworfen, da ich hier schon mitbekommen habe, was da noch alles dazu kommt :naja
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Eingezogen 02.08.18

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 12:29

caphiwe hat geschrieben: Jaja der Kamin..da sind wir auch schon 40% teurer als suggeriert ;-) Und wir brauchen nichtmal nen Druckwächter..
Oh je, warum das? Dachstiegen, Leiter und so einen Quatsch? Was das angeht hatten wir echt Glück. Bei uns kamen "nur noch" 250 Euro Brandschutzwand und die 2. Reinigungstür für 320 Euro hinzu.
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 763
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von JonasBeye » Fr 18. Aug 2017, 13:01

Auch wenn es vom Thema abweicht, dieser Aufpreis für das extra Türchen beim Kamin ist echt ein Mysterium....Wir haben nä,lich nur 180€ bezahlt...:-)
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 13:19

Echt? Da muss ich nochmal ins Protokoll gucken :evil:
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 13:22

Hm, wird bei uns in Kombination mit der Tür im EG genannt
Dateianhänge
CapturFiles_10.png
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 763
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von JonasBeye » Fr 18. Aug 2017, 13:28

Naja ich Blicke da net mehr durch....was ist der Unterschied zwischen Türe und Reinigungsfuchs?
eins.png
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 13:39

Weiß der Fuchs :lol:
Vielleicht weil er bei uns im OG ist? Ggf. ist er dann "schöner"?
Bin ja schon froh, dass die Dinger jetzt weiß sind!
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Fump
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:47

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von Fump » Fr 18. Aug 2017, 13:42

Tja, ist wohl so das die Druckprüfung bei uns Pflicht ist.
Das man sich es dann einfach macht und es dann wieder
mal Bauseits ist, ist....
Das ist für mich wie mit dem Bagger, dranhängen weil
einfacher ist ja ok. Aber wie wäre es mit einer Beteiligung?
Die Rohre in der Bodenplatte müssen ja ebenfalls dicht sein.
Es war ja auch kein Geheimnis wo wir bauen.

Das mit dem Kamin heißt bei uns.
+Dachfenster
+Dachstiegen
+Druckwächter

Und dann noch der für mich schönste Punkt.
Aufstellen und anschließen 450€.

Soviel zum Paketpreis.

Naja, Ich bin wahrscheinlich auch ein bißchen kleinlich
geworden.

Aber solche Punkte ploppen jetzt und auch schon während der
Bemusterung vermehrt auf.

Gruß Fump

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 763
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von JonasBeye » Fr 18. Aug 2017, 13:47

stevenprice hat geschrieben:Weiß der Fuchs :lol:
Vielleicht weil er bei uns im OG ist? Ggf. ist er dann "schöner"?
Bin ja schon froh, dass die Dinger jetzt weiß sind!
Stimmt, meine mich zu erinnern, das er im OG dann mit einem knalligen FH Logo versehen ist :-) daher der Aufpreis....
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stepe » Fr 18. Aug 2017, 13:48

Ist das mit dem Bagger so ne spezielle Partnerbau Geschichte? Weil bei uns hat MB die Bodenplatte gemacht und die hatten ihren eigenen Bagger direkt dabei.
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 13:49

So wird's sein, Jonas :D

Das mit dem Aufstellen hat mich auch sehr geärgert!
War auch früher wohl nicht so!
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 337
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von caphiwe » Fr 18. Aug 2017, 13:50

stevenprice hat geschrieben:
caphiwe hat geschrieben: Jaja der Kamin..da sind wir auch schon 40% teurer als suggeriert ;-) Und wir brauchen nichtmal nen Druckwächter..
Oh je, warum das? Dachstiegen, Leiter und so einen Quatsch? Was das angeht hatten wir echt Glück. Bei uns kamen "nur noch" 250 Euro Brandschutzwand und die 2. Reinigungstür für 320 Euro hinzu.
gar nicht mal so viel. Kamin 3.800 + 450 Installation + 800 für 2x Brandschutzwand + 180 Reinigungstür. Macht 37,6% mehr. Eigentlich erwarte ich, dass wenn ich ein Kaminpaket kaufe, alles enthalten ist, was zum Betrieb notwendig ist. Hätt ich das am Anfang gewusst, wäre er ganz rausgeflogen. Aber so denk mant sich..ach die 450,- gehen noch, dann kommen wieder 800,-..dann denkt man sich..komm das macht den Kohl auch nicht mehr Fett...und damit rechnet wahrscheinlich auf FH.

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von stevenprice » Fr 18. Aug 2017, 13:52

Das mit den 450 Euro hatte ich schon wieder verdrängt :-(
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Erfahrungen Partnerbau

Beitrag von MrWitchblade » Fr 18. Aug 2017, 14:00

ich kann zwar nichts konstruktives beitragen aber... mann alles richtig gemacht... kamin und ofen sind direkt bei der bemusterung rausgeflogen

Antworten