Ablauf der Estrichtrocknung

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Casi » Mo 16. Okt 2017, 09:45

Und wir haben das damit gemacht.

https://www.boels.de/mieten/stein-und-b ... ifer-beton

Erst wollte ich auch so einen Bodenschleifer mieten, aber der Fliesenleger meinte, dass er das immer mit der Giraffe macht. Damit haben wir dann auch alles glatt bekommen.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3292
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von BigNose82 » Mo 16. Okt 2017, 09:58

Dazu mal wieder das Zitat meines Arbeitskollegen, der eines Morgens unverhofft die Ruhe im Büro mit der plötzlichen Frage an einen Telefonpartner unterbrach: "MüllerMeierSchulze, guten Morgen. Ich habe ein Anliegen, vermieten Sie auch Giraffen?"

Wir haben unter dem Tisch gelegen vor lachen :lol: :lol:
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Casi » Mo 16. Okt 2017, 10:02

Wichtig ist nur, dass Du NICHT mit einer geliehenen Giraffe in einem Anhänger unter einer Autobahnbrücke her fährst... :lol:
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MarkL.
Architekt
Beiträge: 904
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von MarkL. » Mo 16. Okt 2017, 10:29

naja dann könnte man wenigsten die Reaktionszeit und Beweglichkeit der Giraffen an Betonkanten testen ;)
Vielleicht hilft das ja dann bei der Entscheidung ob Giraffe oder Einscheibenschleifer

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Friedel » Mo 16. Okt 2017, 10:42

Der Boels-Mann hat mir geschrieben wir sollen die hier nehmen mit einem 16 K Aufsatz: https://www.boels.de/mieten/garten-und- ... rste-230-v
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2175
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 16. Okt 2017, 11:03

Ah ja ich glaub die sieht der von uns genutzten im Vgl. zur voran gepostetem Link dann doch noch etwas ähnlicher... :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von MrWitchblade » Mo 16. Okt 2017, 14:23

Ich habe eine schleifgiraffe Giraffe und 16er Körnung. Schleifen mir hier gerade einen Wolf. Ich weiß auch nicht wann jetzt gut ist... So als Laie schwer zu sagen. Farbreste kein Problem. Sinter Schicht kein Problem. Aber danach sieht der Estrich noch ein bißchen fleckig aus. Wenn man das noch runter macht dauert es ewig. Vielleicht ist die Giraffe auch zu leicht. Und man bräuchte schwereres Gerät. Oben wollen wir Kork und unten Fliesen. Wenn man irgendwie richtig sehen könnte wann genug geschliffen ist...

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Casi » Mo 16. Okt 2017, 14:35

Wenn Farb- und Sinterreste weg sind, dann ist auch gut. Bei mir war er auch teilweise noch fleckig und Schatten drin. Aber das ist kein Problem. Der Fliesenleger hat das abgenommen und gesagt, dass dies sehr gut geschliffen wäre. Dann habe ich grundiert und es wurde alles gefliest.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von MrWitchblade » Mo 16. Okt 2017, 14:51

Fliesen leger von Fingerhaus? Ich dachte die machen in den Bädern das selbst weg und nur auf den Boden die man selbst belegt muss man das selbst machen...

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Friedel » Mo 16. Okt 2017, 14:53

Ich glaube hat die alle Räume außer der Bäder von einem externen Fliesenleger fliesen lassen.

Wenn die Fliesen von FH kommen macht das deren Fliesenleger mit.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von Casi » Mo 16. Okt 2017, 14:57

Korrekt. Ich habe die Böden in allen Räumen, bis auf die Bäder, mit einer Giraffe abgeschliffen und MEIN Fliesenleger hat dann alles gefliest. Die FH Fliesenleger haben die Bäder übrigens auch mit einer Giraffe geschliffen. Wie gesagt, nur angeschliffen.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MarkL.
Architekt
Beiträge: 904
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von MarkL. » Mo 16. Okt 2017, 15:58

Wie gesagt die Frage ist mit welchem Ziel man das macht:
Abschleifen um eine ebene Fläche zu bekommen oder Anschleifen um loses Material zu entfernen um eine Haftung (Fliesenkleber) zu ermöglichen.
Bei Klick-Kork würde ich mir nicht allzuviel Sorgen machen. Abgeschliffen hab ich nur im Bereich der Übergänge weil da n Grat stehen geblieben ist. Da einfach mit dem Bodenschleifer langsamer drüber oder mehrmals und die 16er Körnung schafft das. Fleckig war es bei mir auch... aber sieht man ja nimmer ... ist ja der Boden drüber ;)

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von MrWitchblade » Mo 16. Okt 2017, 18:28

Danke für die Antworten. Jetzt fühle ich mich sicherer. Ich werde dann weiter mit der Giraffe einen Anschliff machen. Und die Bäder lasse ich aus. Ich Fliese Erdgeschoss außer Gäste WC selbst. Von daher sollte es kein Gemecker wegen dem Anschliff geben

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 335
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von caphiwe » Fr 9. Mär 2018, 14:26

Weiß zufällig jemand wieviel Schleifpapier man ca. für das Anschleifen des Estrichs für ein Haus benötigt?
Vom Verleiher muss ich das K-16er "kaufen" und frag mich da ob eins reicht oder ich mehrere benötigen werde.

Danke!

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2175
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Ablauf der Estrichtrocknung

Beitrag von HB-NH2015 » Fr 9. Mär 2018, 14:52

So ein großer Bodenschleifer? Oder so ne Giraffe?

Ich kann nur mit Erfahrungen zu dieser "Einteller-Schleifmaschine" helfen... wir brauchten mehr als ein Papier.
Aber wir konnten ungebrauchte auch ohne Probleme wieder zurückgeben.

Gemietet haben wir bei Boels.

Sowas: https://www.boels.de/mieten/stein-und-b ... hine-beton
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Antworten