Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2233
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von BigNose82 » Mi 3. Mai 2017, 06:56

Ja, aber die gesamte Fläche hängt dann über alle beteiligten Türen zusammen, arbeitet in alle möglichen Richtungen... Nach Gefühl würde ich sagen, dass es zu Spannungen kommt und irgendwo ne Welle entsteht.
Was sagt denn dein Fachhändler dazu? Spätestens der sollte doch eine klare Ansage machen.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Eckonism
Geselle
Beiträge: 119
Registriert: Do 30. Mär 2017, 11:21

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Eckonism » Mi 3. Mai 2017, 07:16

Das Problem ist das jeder was anderes sagt!
Geplant:
- 13,55m x 9,55m Satteldach und Anbau 11,40m x 6,30m
- 2 Vollgeschosse 280m²
- KfW 40 plus
- auf Bodenplatte

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2233
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von BigNose82 » Mi 3. Mai 2017, 07:21

Genau, da aber offensichtlich kein Fachmann hier ist, kann man nur raten, spekulieren und diskutieren. Ich bin mir sicher, dass der Fachhändler diesen Thread innerhalb von 17 sec abschließen kann.
Was du dann draus machst, wird dann hier weiterdiskutiert ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1410
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von ThorstenR » Mi 3. Mai 2017, 08:11

Unser Parketthändler und die Firma, die unseren Parkett verlegt hat, hat uns von der vollflächigen Verlegung abgeraten, wir haben nun Übergänge in jeder Tür. Wir hatten in der alten Wohnung vollflächig den Laminat verlegt und öfters Wellen im Boden.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

MarkL.
Ingenieur
Beiträge: 677
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von MarkL. » Mi 3. Mai 2017, 08:57

Ist der Disano Classic überhaupt zum Verkleben geeignet?
Bisher habe ich nur gelesen, dass der Classic Aqua und der Pro zum kleben ist.

Eckonism
Geselle
Beiträge: 119
Registriert: Do 30. Mär 2017, 11:21

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Eckonism » Mi 3. Mai 2017, 10:57

BigNose82 hat geschrieben:Genau, da aber offensichtlich kein Fachmann hier ist, kann man nur raten, spekulieren und diskutieren. Ich bin mir sicher, dass der Fachhändler diesen Thread innerhalb von 17 sec abschließen kann.
Was du dann draus machst, wird dann hier weiterdiskutiert ;-)

Ich meinte nicht das Forum hier sondern das jeder "Fachhändler" was anderes sagt und das Thema eben nicht in 17sec schliesst!
Geplant:
- 13,55m x 9,55m Satteldach und Anbau 11,40m x 6,30m
- 2 Vollgeschosse 280m²
- KfW 40 plus
- auf Bodenplatte

Eckonism
Geselle
Beiträge: 119
Registriert: Do 30. Mär 2017, 11:21

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Eckonism » Mi 3. Mai 2017, 10:58

MarkL. hat geschrieben:Ist der Disano Classic überhaupt zum Verkleben geeignet?
Bisher habe ich nur gelesen, dass der Classic Aqua und der Pro zum kleben ist.

Laut PDF von Disano ist der Classic sehr wohl auch zum verkleben geeignet.
Geplant:
- 13,55m x 9,55m Satteldach und Anbau 11,40m x 6,30m
- 2 Vollgeschosse 280m²
- KfW 40 plus
- auf Bodenplatte

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2233
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von BigNose82 » Mi 3. Mai 2017, 11:18

Eckonism hat geschrieben:Ich meinte nicht das Forum hier sondern das jeder "Fachhändler" was anderes sagt und das Thema eben nicht in 17sec schliesst!
Ach soooo :-) das blöd...
Dann würde ich tatsächlich nach Bauchgefühl gehen und da schreit eine so große, unregelmäßige Fläche irgendwie nach Entlastungsfugen.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1764
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von robinson » Do 4. Mai 2017, 17:22

Ich habe vor sechs Jahren im Obergeschoss den Boden in den zwei Kinderzimmern und dem Flur schwimmend verlegt.

Ohne Dehnungsfugen und so. Ich wollte es wegen der viel besseren Optik probieren, wäre es schief gelaufen, hätte ich mit dem dremel unter den Türen noch nachträglich ne Fuge gemacht.

Da arbeitet gar nix und es sieht imho viel besser aus.
Im EG habe ich Wohn- Esszimmer und WiGa ja auch in einem Stück verlegt und das sind ca. 50m².

Handelsübliches Laminat von Meister.

Geht also auch gut ohne Fugen...

LG
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 407
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Karle » So 7. Mai 2017, 11:10

Hi!

Ich kann aus eigener Erfahrung mit Klick-Vinyl sagen, dass 40-50 qm am Stück ohne Dehnfugen kein Problem darstellen. Man muss aber sicher stellen, dass die Abständen zu den Wänden überall groß genug sind, damit der Boden zum Rand hin arbeiten kann. Und man sollte beim Verlegen eben aufpassen, dass keine Spannungen rein kommen.

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 134
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von marco1983hg » Mi 21. Jun 2017, 12:44

Wir wollen am Wochenende Klickvinyl verlegen - Medley 3.0 - ca. 150qm2 - 2- max. 4 Leute mit guter Erfahrung. Wie lange meint ihr braucht man dafür? Sind 4 Tage; 2 pro Stockwerk realistisch?

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von stepe » Mi 21. Jun 2017, 13:25

Wir haben zu viert in 2,5 Tagen ca. 120m² gemacht. Allerdings 2/3 davon Laminat. Ich kann Knieschützer empfehlen. :D
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

wattwurm
Praktikant
Beiträge: 20
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 22:04

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von wattwurm » So 2. Jul 2017, 19:38

Wir haben Parkett vollflächig im gesamten OG verklebt.
Nach Rücksprache mit dem Parkettfachgeschäft hat mein Neffe (Estrichleger) die Dehnungsfugen entsprechend vorbereitet.

Dehnungsfuge ausgefräst --> mit Harz ausgegossen --> Flies drüber --> Kunststoffmasse

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Übergang zur Fliese mit Korkstreifen

Bild

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 490
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Elphaba206 » So 2. Jul 2017, 19:57

Das sieht super aus. War aber an den Türen und danach offensichtlich ziemliche Feinarbeit, was das Ausschneiden von Türrahmen aus den ganzen Brettern angeht. Aber das Ergebnis sieht, wie gesagt, toll aus!
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
aktuell: Eigenleistung

Eckonism
Geselle
Beiträge: 119
Registriert: Do 30. Mär 2017, 11:21

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Eckonism » Mo 17. Jul 2017, 09:30

Genau so hatten wir uns das auch vorgestellt! Denke wir werden das so machen. Welchen Boden habt Ihr da genommen?
Geplant:
- 13,55m x 9,55m Satteldach und Anbau 11,40m x 6,30m
- 2 Vollgeschosse 280m²
- KfW 40 plus
- auf Bodenplatte

Antworten