Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
MarkL.
Architekt
Beiträge: 847
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von MarkL. » So 8. Okt 2017, 21:27

Also bei uns auf der Arbeit wurde Kork als Dehnfuge verwendet beim Parkett in der Kantine. Frag mich aber nicht wie das gemacht haben

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Friedel » So 29. Okt 2017, 21:45

Womit klebe ich das Unterteilt der Übergangsprofile eigentlich am besten fest? Silikon?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2099
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von HB-NH2015 » So 29. Okt 2017, 21:51

Silikon ist kein Kleber wurde mir mal gesagt :-)

Montagekleber haben wir genommen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Friedel » So 29. Okt 2017, 22:00

Silikon ist der Vorschlag von meinem Vater.
Hast einen bestimmten Montagekleber genommen? Hast du an dem Boden der auf dem Unterteil aufliegt die Trittschalldämmung abgenommen? In unserem Fall müsste ich den Kork abkratzen.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2099
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von HB-NH2015 » So 29. Okt 2017, 22:57

Das weiss ich leider nicht mehr so genau.
Was halt grad im Baumarkt griffbereit war. Auf jeden Fall wars für die Pistole.

Nein ich hab nix abgenommen.
Du meinst weil sonst der Boden in der Tür aufträgt um ca. die Dicke der Grundplatte vom Profil?
Haben wir nicht dran gedacht und in der Realität eigentlich gar nicht bemerkt.

Aber es sollte nix dagegensprechen da ein wenig mit dem Teppichmesser wegzunehmen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Friedel » So 29. Okt 2017, 23:00

Ja genau das mit dem Auftragen meinte ich. Aber wenn man das später nicht merkt passt das. Hatte nur die Befürchtung, das es später beim drüberlaufen federt oder so.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2099
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von HB-NH2015 » So 29. Okt 2017, 23:03

Wenn man schon in dem Detail-Level ist vielleicht merkt man es auch :-)

Wenn Ihr genug Material habt probiers doch einfach mal aus. Ohne Anpassung und mit etwas weniger Kork an der Stelle.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

neo111
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von neo111 » Mo 30. Okt 2017, 19:07

Kann man machen wir haben das so gemacht ohne eine Leiste. Unser Neo steht schon 4 Jahre.

Benutzeravatar
Eckonism
Geselle
Beiträge: 162
Registriert: Do 30. Mär 2017, 11:21

Re: Designboden im OG vollflächig legen....geht das?

Beitrag von Eckonism » Do 2. Nov 2017, 10:48

Ich wollte Euch jetzt mal informieren wie wir uns nach dem Eingangspost nun entschieden haben. Wir haben uns für einen lokalen Bodenleger entschieden, es wird Parkett im ganzen Haus, das Parkett wird vollflächig verklebt und an den Dehnfugen im Türbereich wird in den Boden eine Fuge geschnitten und hauchdünn mit speziellem Bodensilikon wieder verfugt, sollte man also bei Längsschnitten im Parkett so gut wie gar nicht sehen. Die großen Räume im EG stellen überhaupt kein Problem dar, wir bekommen Anhydrit Estrich und auf diesem wird das Parkett komplett durch verlegt ohne Fugen. Der Übergang Fliesen (Eingang und Küche) wird mit Schlüterschienen gelöst. Auch den bodentiefen Fenstern und der Hebe-Schiebe-Tür wird das Parkett angeschnitten und verfugt. Der Parkettkleber ist ein spezieller dauerelastischer Kleber. Mit dieser Lösung sind und werden wir dann hoffentlich glücklich....;-)
in Ausführung:
- 13,55m x 9,55m Satteldach und Anbau 11,40m x 6,30m
- 2 Vollgeschosse 280m²
- KfW 40 plus
- auf Bodenplatte

Antworten