Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
MarcO
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 21:36

Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von MarcO » Mo 27. Jul 2015, 15:00

Hallo,

mal so zur Info an derzeitigen und zukünftigen Bauherren: Die Innenmontage des APL der Telekom hat sich wohl drastisch verteuert, jetzt wollen die 600€ !!! :evil: :evil: :evil:
Jetzt sind wir langsam wirklich an einer Kostenschwelle angelangt, die ich nicht mehr bezahlen möchte...

LG
MarcO
Neo 311 mit 1,60m Kniestock, LWZ 304 und Somfy, auf 450m² in Unterfranken (BY)

Sanjiro
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Di 21. Apr 2015, 09:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanjiro » Mo 27. Jul 2015, 15:19

Da gebe ich dir Recht, für die Leistung die die Telekom hier bei uns auf dem Land bringt wäre geschenkt eigentlich noch zu viel.
Aber ohne Telekom geht hier halt auch nichts und so ein hässlicher Kasten vorm Haus geht auch gar nicht. Daher bleibt wohl leider nur die bittere Pille zu schlucken.
Unser Blog - Milena-Und-Lars.de

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 27. Jul 2015, 15:22

@MarcO: Was meinst du mit "die du nicht mehr bezahlen willst"? Willst du jetzt auf den Anschluss verzichten?
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Rohaja » Mo 27. Jul 2015, 15:35

Also wir haben für alles was die Telekom gemacht hat 400€ bezahlt. Fand ich recht günstig.
Preiserhöhungen sind natürlich nie schön, aber die 200€ sind ja wohl echt verschmerzbar.

(60.000€ für nen Kabelanschluss hätte ich zu teuer gefunden :D)
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

MarcO
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 21:36

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von MarcO » Mo 27. Jul 2015, 15:56

Vio300 BaWü hat geschrieben:@MarcO: Was meinst du mit "die du nicht mehr bezahlen willst"? Willst du jetzt auf den Anschluss verzichten?
Nein, nicht komplett - trotz Breitband- und LTE-Zugängen sowie "Bürgernetzen" kann man auf einen Festnetzanschluss nicht verzichten. Ich überlege mir gerade wirklich, den Kasten außen hin hängen zu lassen. Ich mein, für ein bisschen Erdkabel zusätzlich durch das Leerrohr ins Haus (gefühlt)...
Neo 311 mit 1,60m Kniestock, LWZ 304 und Somfy, auf 450m² in Unterfranken (BY)

MarcO
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 21:36

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von MarcO » Mo 27. Jul 2015, 15:57

Rohaja hat geschrieben:Also wir haben für alles was die Telekom gemacht hat 400€ bezahlt. Fand ich recht günstig.
Preiserhöhungen sind natürlich nie schön, aber die 200€ sind ja wohl echt verschmerzbar.

(60.000€ für nen Kabelanschluss hätte ich zu teuer gefunden :D)
Also die 600€ sind pauschal für den kompletten Anschluss des APL-Innen? Und wenn ich den nicht will, dann rechnen sie nach Aufwand ab?
Neo 311 mit 1,60m Kniestock, LWZ 304 und Somfy, auf 450m² in Unterfranken (BY)

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 857
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Kontaktdaten:

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von ChristianM » Mo 27. Jul 2015, 15:59

außen ist kostenlos

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 27. Jul 2015, 16:18

Uns hat die Telekom erzählt, dass das all inklusive ist. Wir haben für die Hausanschlüsse 8000€ gerechnet, da ist der Posten mit drin. Ich bin froh dass die gesamten Hausanschlüsse nicht mal die hälfte der geplanten Kosten hat und wir das Geld umverteilen können. Da ärgere ich mich persönlich nicht über die Erhöhung bei der Telekom.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Rohaja » Mo 27. Jul 2015, 16:37

Am besten mal bei der Bauherrenhotline direkt fragen.
Wir haben an die Telekom 400€ bezahlt, da war das Kabel mit bei (Graben hat der Versorger in unsrem Auftrag gemacht) und der APL im HWR.
War nur die eine Rechnung.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Acardia
Geselle
Beiträge: 211
Registriert: Do 20. Feb 2014, 14:49

Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Acardia » Mo 27. Jul 2015, 17:07

Wir haben ebenfalls 400 € gezahlt für das Legen des Kabels durch ein bereits vorhandenes Leerrohr ins Haus und den APL im Hauswirtschaftsraum. Das ist gar nicht mal so lange her... Können uns aber nicht beschweren über den Ablauf, hat alles prima und zügig geklappt, hätten das nicht erwartet. Internet und Telefon haben bereits vor Einzug funktioniert :-)
Wir bauen ein Neo 243 auf Bodenplatte mit Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 222-S & Wohnlüftungs-System Vitovent 300-f
Blog: http://unserneo.blogspot.de/

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Rohaja » Mo 27. Jul 2015, 17:31

Wo ich gerade Leerrohr lese: Wollte die Telekom bei uns auch, aber unser Versorger zieht das Kabel selber durch den Mehrspartenhausanschluss (ist ja auch quasi ein Leerrohr), die Telekom kam dann nur für den APL raus. Also auch mal den Versorger fragen.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2229
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Mo 27. Jul 2015, 17:33

Wir haben komplett auf Telekom verzichtet. Liefern nichts und dann soll ich zahlen? 350€ Unitymedia und bald 64/5 MBit für 32€ im Monat für 2 play
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2112
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re:

Beitrag von Rohaja » Mo 27. Jul 2015, 17:38

Eugen hat geschrieben:Wir haben komplett auf Telekom verzichtet. Liefern nichts und dann soll ich zahlen? 350€ Unitymedia und bald 64/5 MBit für 32€ im Monat für 2 play
Dafür musst du aber erstmal an Unity Media angeschlossen sein ;).
Liegt hier nicht.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2229
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Mo 27. Jul 2015, 17:57

Klar.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Matze320d
Ingenieur
Beiträge: 641
Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:30
Wohnort: Stutensee

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Matze320d » Mo 27. Jul 2015, 23:07

wir haben auch ein matyrium mit der telekom erlebt. servicewüste deutschlang können die zu ihrem wahlspruch machen. unser kabel wurd eigentlich nur durch zufall angeklemmt weil die baggermenschen das kabel beschädigt haben. den fehler hat die telekom dann nach 5 wochen mal angefangen zu suchen und dabei das kabel fürs haus angeschlossen. erreicht hat man in dem drecksladen nämlich nie jemanden.

wir wollten auch nur kabel nutzen aber trotzdem alles im haus haben. aber nach dem ärger mit der firma würd ich nie nen vertrag bei denen unterschreiben auch wenn ich jeden monat geld bekommen würd wenn ich denen ihr produkt nutze. keinen cent verdient der laden an mir.
eine bodenlose frechheit was die sich erlaubt haben.

gruß matze

Antworten