Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
JuMaNRW
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 16:09

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von JuMaNRW » Do 30. Nov 2017, 16:35

Auch wenn es schon ein älteres Thema ist:
Mittlerweile kostet der Anschluss 799,95€.

Zudem würden wir lediglich 2Mbit bekommen. Kennt ihr irgendwelche Alternativen? Kabelanbieter fällt leider auch raus, da nicht verfügbar.
Selbst geplantes Medley 300 in Finnentrop
mit Kniestock 1,30m, Erker....

Werkvertrag 08.11.17
Vertragsbestätigung 23.11.17
Architektengespräch 09.01.18
Planungsprotokoll 09.02.18

Julia & Mark

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1414
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von ThorstenR » Do 30. Nov 2017, 17:01

Gibt's keinen lokalen Anbieter?
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Wilma
Architekt
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Wilma » Do 30. Nov 2017, 17:46

Bei der Konstellation würde ich das Kabel ins Haus ziehen und liegen lassen.

Eher zu LTE tendieren, obwohl ich kein Freund von Funklösungen bin...
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

MarkL.
Architekt
Beiträge: 768
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von MarkL. » Fr 1. Dez 2017, 09:45

naja das rein ziehen kostet dann ja immer noch 799 €...
Bei Kabel-Deutschland bewegt sich der Preis auf ähnlicher Höhe.

damals waren es ja 600 € und hat bei einem Vertrag dann 400 € Gutschrift erhalten. Damit ist dann das erste Jahr auf jeden fall Kostenlos :)
Wie wäre es mit ner Hybrid-Losung?

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Friedel » Fr 1. Dez 2017, 10:05

Unitymedia wollte bei uns 1.000 Euro dafür haben. Das war es uns dann nicht wert, zumal wir bisher eh nur Ärger mit denen haben.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Wilma
Architekt
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von Wilma » Fr 1. Dez 2017, 12:41

MarkL. hat geschrieben:
Fr 1. Dez 2017, 09:45
naja das rein ziehen kostet dann ja immer noch 799 €...
Das "Reinziehen" habe ich selbst gemacht. Nur das Installieren des APL hat 600€ gekostet...
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

MarkL.
Architekt
Beiträge: 768
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von MarkL. » Fr 1. Dez 2017, 13:12

Eigentlich darf man ja überhaupt nicht an die Kabel dran... aber ich versteh dich... hab das bei kabel-D auch gemacht damit die mir nicht den Vorgarten umwühlen wenn ich mich um entscheide.

JuMaNRW
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 16:09

Re: Telekom APL Innenmontage kostet jetzt 600€!

Beitrag von JuMaNRW » Di 5. Dez 2017, 10:22

Leider keine lokalen Anbieter und auch keine Lösung via LTE möglich, da kein Empfang :what2 :aufgeben
Telekoms Hybrid Lösung wird z.B. nur an der gegenüberliegenden Erhöhung angeboten.

Aber Danke für den Input!
Selbst geplantes Medley 300 in Finnentrop
mit Kniestock 1,30m, Erker....

Werkvertrag 08.11.17
Vertragsbestätigung 23.11.17
Architektengespräch 09.01.18
Planungsprotokoll 09.02.18

Julia & Mark

Antworten