sehr warm im Schlafzimmer

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Antworten
toddy2009
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Di 11. Dez 2012, 10:15

sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von toddy2009 » Mi 2. Apr 2014, 09:20

Hallo,

wir sind am Montag umgezogen in unser Fingerhaus. Wir haben ein Medley 200 mit 1,60 Kniestock. Unser Schlafzimmer ist natürlich oben. Jetzt ist es in allen Zimmern angenehm von der Temperatur her, nur im Schlafzimmer war es jetzt an beiden Tagen abends sehr warm. Es scheint mittags und abends die Sonne aufs Fenster, jetzt hatten wir gestern extra den ganzen Tag die Rolladen unten, trotzdem keine Besserung. Selbst das Zimmer nebenan mit der selben Ausrichtung, mit offenen Rolläden, hatte normale Temperatur.
Wir haben den Verteiler der Fussbodenheizung in unserem Zimmer, kann das darna liegen? Erstens ist der doch isoliert und zweitens hat die Heizung im Moment ja auch nicht wirklich was zu tun.

Hat jemand ein ähnliches Problem und weis woran es liegen kann? Und vor allem wie man es beheben kann...

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Toddy2009
Wir bauen ein Medley 200, mit 160 Kniestock, auf Bodenplatte, mit Viessmann Wärmepumpe und Lüftungsanlage

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von Bernd » Mi 2. Apr 2014, 10:11

Mach doch mal den Regler für die Fußbodenheizung fürs Schlafzimmer im Verteiler zu, indem du den Stellantrieb oben drauf abschraubst. Vielleicht ist da etwas falsch verkabelt oder auf Dauerdurchfluss gestellt?
Denn die Wärmepumpe wird wohl so eingestellt sein, dass sie auch noch bei den jetzigen Temperaturen die FBH wenigstens ein paar Mal am Tag mit warmem Wasser versorgt.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von Freiluftfanatiker » Mi 2. Apr 2014, 10:27

Wenn er ihn abschraubt hat der heizkreis aber vollen durchfluss. Ergo wird es noch wärmer. Auf wieviel grad steht denn das Thermostat im Schlafzimmer?

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von Bernd » Mi 2. Apr 2014, 11:26

:oops:
Ups, Denkfehler meinerseits! :aufgeben
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
LaMa
Geselle
Beiträge: 109
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 19:22
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von LaMa » Mi 2. Apr 2014, 15:47

Hallo,

wir hatten während des Estrichtrockenprogramms der Heizung selbiges im Arbeitszimmer festgestellt. Auch dort war es wesentlich wärmer als in allen anderen Räumen im DG. Auf Nachfrage bei unserem BL hat dieser unsere Vermutung bestätigt, dass das Arbeitszimmer durch den HKV stärker aufgeheizt wird als die anderen Räumen im DG.
Der größte Witz ist allerdings, dass ein "kluger" Mensch bei Finger in den Vorabzügen den HKV "aus optischen Gründen" vom DG-Flur ins Schlafzimmer versetzt hatte. :denk Dagegen haben wir vehement und erfolgreich protestiert, u.a. auch deswegen, weil der HKV Geräusche verursacht/verursachen kann. Letztendlich haben wir uns dann darauf geeignet, dass der HKV in der Flurwand "gedreht" wird und nun die Klappe zum Öffnen im Arbeitszimmer ist.

Viele Grüße
Marco & Lara
Wir wohnen in einem VIO 42X mit Bodenplatte, Split-Luft/Wasserwärmepumpe, Wintergarten und Balkon am äußeren Rand des Heilbronner Unterlands, Näheres gibt's >>hier<<


Eingezogen am 26.04.2014
Vielen Dank an unseren FB in Fellbach und unseren sehr netten BL

Benutzeravatar
Stefan+Sabrina
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Di 2. Okt 2012, 11:32

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von Stefan+Sabrina » Mi 2. Apr 2014, 16:25

Bei den Außentemperaturen sollte der HKV wenig ausmachen, da ihr sicher die restlichen Räume in der Etage nicht auf 30 Grad habt.
Thermostat auf aus und im HKV mal prüfen ob das Ventil geschlossen hat. Schlafzimmertür den ganzen Tag zu, somit habt ihr nur die Lufttemperatur, die euch die Lüftungsanlage rein pustet.
Falls die Sonne stark scheint, wie bereits gemacht Rolladen runter. Somit sollte es nicht wärmer sein als in anderen Räumen, sondern eher kühler.
Wir bauten ein Medley 310B mit WG auf Bodenplatte, Luft-/Wasser Wärmepumpe+Solar , Lüftung u. Kamin - KfW55

Benutzeravatar
flow
Ingenieur
Beiträge: 690
Registriert: So 21. Aug 2011, 05:07
Wohnort: Bayern

Beitrag von flow » Mi 2. Apr 2014, 19:56

Ihr könnt auch das Thermostat ganz abziehen. Dann wird auch nicht mehr geheizt im Raum.
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauten ein individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung.
Einzug: 22.11.2012
PV-->9,87kwp

toddy2009
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Di 11. Dez 2012, 10:15

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von toddy2009 » Do 3. Apr 2014, 15:20

Ich hab den HKV kontrolliert, der ist kalt, kein Durchfluss in irgendeinem Kreis. Alle Thermostate haben wir ganz runter gedreht. Daran kann es also nicht liegen.
Es läuft auch keine Warmwasserleitung durchs Zimmer, der Technikraum ist nicht drunter.

Wir haben auch gestern mal die Lüftung auf Intensiv 2 Stunden laufen lassen, alle Räume wurden noch kühler. Das Schlafzimmer zwar auch, aber nicht so viel wie die andern Räume. Ich weis wirklich nicht weiter, hab den Installateur auch mal informiert. Vielleicht weis er woran das liegen kann. Ich hab jedenfalls keine Ahnung was ich noch prbieren soll, ihr? :denk
Wir bauen ein Medley 200, mit 160 Kniestock, auf Bodenplatte, mit Viessmann Wärmepumpe und Lüftungsanlage

Benutzeravatar
Stefan+Sabrina
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Di 2. Okt 2012, 11:32

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von Stefan+Sabrina » Do 3. Apr 2014, 15:36

Wie hoch sind denn die Temperaturunterschiede in den Räumen in Zahlen? Habt ihr mal gemessen?
Wir bauten ein Medley 310B mit WG auf Bodenplatte, Luft-/Wasser Wärmepumpe+Solar , Lüftung u. Kamin - KfW55

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: sehr warm im Schlafzimmer

Beitrag von SJS » Do 3. Apr 2014, 17:32

Ich würde, wie oben schon geschrieben, den betroffenen Heizkreis mal manuell direkt im HKV schließen. Die Durchflussanzeiger im HKV kann man vergessen, die funktionieren nur sporadisch und die menschliche Hand kann kaum zwischen 23 und 26 Grad Celsius unterscheiden...letztere reichen aber aus, einen Raum zu "überheizen".
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Antworten