Vordächer

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
FH Kunde
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 17:12

Re: Vordächer

Beitrag von FH Kunde » Do 24. Okt 2013, 16:27

noch eins


Bild
Viele Grüße

Wir bauten ein VIO 3xx mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, KWL und einer großen Garage 6.50x9.0 meter Technikfertig
Aktuell: Im Haus

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Vordächer

Beitrag von Der-snert » Do 24. Okt 2013, 17:47

Was ist das????
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
FH Kunde
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 17:12

Re: Vordächer

Beitrag von FH Kunde » Do 24. Okt 2013, 17:59

Na ein Dächle ;) du wolltest doch das ich ein Foto mach :)
Viele Grüße

Wir bauten ein VIO 3xx mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, KWL und einer großen Garage 6.50x9.0 meter Technikfertig
Aktuell: Im Haus

Benutzeravatar
S. VIO 200
Geselle
Beiträge: 175
Registriert: Do 4. Okt 2012, 15:22
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vordächer

Beitrag von S. VIO 200 » Do 24. Okt 2013, 20:18

FH Kunde du bist aber schnell, Estrich trocknet und die Außenanlage ist fast fertig ?
VIO 200 mit Erker auf Bodenplatte, KFW 55, LWZ 303, Plewa-Unitherm, technikfertig
Hausstellung 4. Juli 2013
Aktueller Stand: eingezogen

Benutzeravatar
FH Kunde
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 17:12

Re: Vordächer

Beitrag von FH Kunde » Do 24. Okt 2013, 20:22

hehe das wäre ja der Wahnsinn :D

nene leider ist es nicht so. das Haus ist von meinem Nachbar. ;)
Viele Grüße

Wir bauten ein VIO 3xx mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, KWL und einer großen Garage 6.50x9.0 meter Technikfertig
Aktuell: Im Haus

Benutzeravatar
S. VIO 200
Geselle
Beiträge: 175
Registriert: Do 4. Okt 2012, 15:22
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vordächer

Beitrag von S. VIO 200 » Do 24. Okt 2013, 20:29

dann bin ich ja beruhigt ;)
VIO 200 mit Erker auf Bodenplatte, KFW 55, LWZ 303, Plewa-Unitherm, technikfertig
Hausstellung 4. Juli 2013
Aktueller Stand: eingezogen

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Vordächer

Beitrag von Jay-Jay » Fr 25. Okt 2013, 08:47

Wenn du jetzt noch ganz, öhm, "unauffällig", den Hersteller und die Kosten in Erfahrung bringen könntest ... ;)
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vordächer

Beitrag von Christine und Lutz » Sa 26. Okt 2013, 21:30

Jay-Jay hat geschrieben:Wenn du jetzt noch ganz, öhm, "unauffällig", den Hersteller und die Kosten in Erfahrung bringen könntest ... ;)
...oder in einer Nacht- und Nebelaktion das gute Stück abbauen könntest,... :joke Sorry, musste jetzt einfach mal sein. ;)

Wir wissen noch gar nicht, welche Art Überdachung bei uns möglich sein wird, da wir gerne den Gang zwischen Garage und Haus komplett überdachen würden (und die Garage auch noch auf sich warten lässt).
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Mond
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Di 6. Dez 2016, 15:57

Re: Vordächer

Beitrag von Mond » Fr 3. Mär 2017, 21:24

Hallo zusammen,

unsere 1. Vorabzüge sind nun da und wir sind schwer am Überlegen wegen des Vordaches: Wir hatten jetzt erst einmal das (Neo-)Vordach, so wie es in Wuppertal am Musterhaus steht, mit aufgenommen (Bauteil 96910000; Kostenpunkt: 8.010,- Euro). Als Alternative hat man uns jetzt noch ein Vordach "3,65 m x 1,25 m, Flachdach, eine verputze Wandscheibe 1,25m auf Streifenfundament, eine verzinkte Stahlrundstütze d=11 cm auf Punktfundament" (Bauteil 96960000; Kostenpunkt: 4.952,- Euro) angeboten. Bei unserer Suche durch Webseite und Kataloge sind wir leider anhand der Beschreibung nicht fündig geworden, um welches Vordach es sich handeln könnte (ich werde am Montag mal bei FH nachfragen, ob sie ein Bild schicken können). Weiß zufällig jemand von euch, welches Vordach das ist bzw. hat jemand ein Bild?

Vielen Dank und viele Grüße
Mond

Benutzeravatar
Chk
Ingenieur
Beiträge: 261
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 11:47
Wohnort: 371*

Vordächer

Beitrag von Chk » Sa 4. Mär 2017, 00:39

Hallo,
das dürfte dann so aussehen:

https://goo.gl/images/G15x5y

Ggf. sind die Maße dort ein wenig anders, aber der Stil ist damit gemeint.
Unser Vordach wird genau so aussehen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
KW47/16 WV
KW51/16 Notar
KW1/17 Finanzen
KW5/17 Architekt
KW17/17 VA
KW20/17 BA
KW22/17 Baugenehmigung
KW31/17 Bemusterung
KW33/17 AP
KW37/17 Tiefbau
KW42/17 Bodenplatte
KW47/17 Hausstellung
KW6/18 Hausübergabe

05.03.18 eingezogen! :box

Mond
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Di 6. Dez 2016, 15:57

Re: Vordächer

Beitrag von Mond » So 5. Mär 2017, 00:24

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Das Vordach sieht doch auch sehr gut aus, lohnt sich auf jeden Fall die Überlegung bei dem Preisunterschied...

Orschel
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 20:56

Re: Vordächer

Beitrag von Orschel » Sa 17. Mär 2018, 12:37

Hat jemand von euch ein Haustürvordach aus Glas/Acryl verbaut?

In der Ausstellung in Frankenberg ist hier nur ein Typ ausgestellt:
Bild

... wie es auch nebenan in kleinerer Version am Musterhaus verbaut ist:
Bild

Mich würden einmal andere Varianten interessieren!

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2105
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Vordächer

Beitrag von HB-NH2015 » Sa 17. Mär 2018, 13:04

Unser Verkaufsberater hatte einen ganzen Katalog von Vordach-Variationen.
Leider habe ich mir keine Kopie gemacht.

Fragt aber doch bei Eurem Verkaufsberater einfach mal nach.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Orschel
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 20:56

Re: Vordächer

Beitrag von Orschel » Di 20. Mär 2018, 19:05

Zur Info an alle: Leider hat man nur noch genau dieses eine Vordach im Bereich der Glasstür-Vordächer im Programm - andere bietet man nicht mehr an, da man die Aufhängung/Schneelast etc. an der Außenwand von modernen Dächern (ohne zusätzliche "Draht-Seil") nicht in der Gewährleistung wiederspiegeln wollte.

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2105
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Vordächer

Beitrag von HB-NH2015 » Di 20. Mär 2018, 19:32

Ich persönlich würde sowieso grundsätzlich von solchen Vordächern Abstand halten.
Habe das mal bei Bekannten gesehen. Die waren noch nicht mal eingezogen da war das schon dermassen versifft.
Da hat man regelmässig Spaß mit Putzen oder man hat sich irgendwann damit abgefunden.

Allerdings ist natürlich auch die Fragen ob für Euch andere Alternativen da sind.
Dach abschleppen geht ja nur traufseitig.
Giebelseitig blieben dann noch die L-Förmigen Neo-Vordächer. Kostet aber auch ein wenig mehr.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Antworten