Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
Michael83
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 10:33

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von Michael83 » Fr 9. Feb 2018, 14:16

Das Problem tritt am Zuluftgitter auf, nicht am Abluftgitter
Medley 500A, 1,30m Kniestock, WiGa, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2986
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von BigNose82 » Fr 9. Feb 2018, 14:25

Und das Wasser steht außen oben auf dem Kasten? Komisch. Sicher, dass es nicht von innen kommt?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

michl86
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:04

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von michl86 » Sa 17. Feb 2018, 20:57

BigNose82 hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 11:48
Bernd war schneller :-) Ich lass es trotzdem stehen
Jo, ist aber alles am Thema vorbei ;-) (@Ecko und Michael)
Wenn eine LWZ im EG platziert wird, muss in Ermangelung eines Kellers die Arbeitsluft der Anlage irgendwie rein und raus kommen. Das hat erstmal nichts mit der Lüftung zu tun.
Die Luftein- und -auslässe sind so oder so in der Wand :-) -> Außer die Anlage steht im Keller.
Genau das habe ich mich gerade grfragt, wo bekommt denn meine im Keller stehende LWZ die Arbeitsluft her? In unserem Angebot sind Lichtschächte dort wo die LWZ stehen soll nicht geplant.
Was wir allerdings im Angebot haben, ist ein Ansaugturm. Aber so wie ich das verstehe ist der ja nur für die Kontr. Be–Entlüftung oder?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2986
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von BigNose82 » Sa 17. Feb 2018, 21:00

Was ist denn im Grundriss eingezeichnet? Mauerdurchbrüche an den entsprechenden Stellen? Habt ihr die Lichtschächte vielleicht generell raus genommen? Die für die LWZ fallen mit darunter.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

michl86
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:04

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von michl86 » So 18. Feb 2018, 12:29

Also wir haben bislang ja nur den Grundriss des Angebots. Das Planungsgespräch findet erst nächste Woche statt. Wir haben Lichtschächte nicht generell rausgenommen.
Im Technikraum im Keller ist im jetzigen Grundriss zwar ein Lichtschacht eingeplant, aber eben nicht da, wo die LWZ eingezeichnet ist.
Deswegen die Frage, wie die LWZ im Keller jetzt an ihre benötigte Luft kommt?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2986
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kontrollierte Wohnraumlüftung Ansaugung?!?

Beitrag von BigNose82 » So 18. Feb 2018, 12:34

Immer mit der Ruhe :-) die werden schon noch mit eingeplant, ganz bestimmt. Und wenn es tatsächlich doch durch gehen sollte, hast du es ja jetzt auf dem Schirm und kannst das Thema ansprechen...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten