Die Suche ergab 677 Treffer

von swix112
Mi 3. Jan 2018, 17:27
Forum: Technik Ecke
Thema: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?
Antworten: 12
Zugriffe: 333

Re: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?

Die Anlage braucht im Sommer ca. eine dreiviertel Stunde um den Speicher komplett zu laden. Viel mehr als 50 Grad schaffst du mit dem Verdichter eh nicht. Da holst du nicht viel mit raus. Wenn, dann müsstest du schon versuchen, den Speicher möglichst kalt zu bekommen und dann mit einer überlagerten...
von swix112
Mi 3. Jan 2018, 17:25
Forum: Technik Ecke
Thema: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?
Antworten: 12
Zugriffe: 333

Re: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?

Und wie gewinnst du dann den Strom zurück? So erzeugst du egal wie, nur Warmwasser. Ich persönlich brauche gerade im Sommer aber eher weniger Warmwasser, der Strom wäre da nützlicher... Aber es ist definitiv günstiger mit dem überschüssigen Strom warmes Wasser zu erzeugen als den Strom nur ins Netz...
von swix112
Mi 3. Jan 2018, 16:48
Forum: Technik Ecke
Thema: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?
Antworten: 12
Zugriffe: 333

Re: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?

Nein ich habe keinen Stromspeicher verbaut. Ich will im Sommer in den Zeiten wo die Anlage mehr Strom produziert als ich abnehmen kann, versuchen den Strom im warmen Wasser zu speichern. Und der eine Solarteur sagte mir dass dies machbar sein müsste durch ein Relais zwischen wechselrichter und der H...
von swix112
Mi 3. Jan 2018, 16:13
Forum: Technik Ecke
Thema: LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?
Antworten: 12
Zugriffe: 333

LWZ 303 mit Wechselrichter verbinden?

Hallo,
weiß jemand zufällig von Euch ob es möglich ist die LWZ 303 mit einem Wechselrichter mittels Relais zu verbinden?

Die Überlegung ist folgende, wenn durch die geplante PV Anlage Strom im Überschuss vorhanden ist diesen beim Warmwasser der Heizung "zwischen" zu speichern.
von swix112
Fr 15. Dez 2017, 13:35
Forum: Technik Ecke
Thema: Photovoltaik
Antworten: 522
Zugriffe: 107026

Re: Photovoltaik

Mal schauen ob ich es überhaupt hinbekomme ein Kabel vom Erdgeschoss nach oben zu verlegen ;)

Scheint nicht unbedingt einfach zu werden.
von swix112
Fr 15. Dez 2017, 13:22
Forum: Technik Ecke
Thema: Photovoltaik
Antworten: 522
Zugriffe: 107026

Re: Photovoltaik

Ich würde zumindest die Voraussetzung dafür schaffen dass die Photovoltaik Anlagen Firma die Kabel verlegen kann. Da man mir gesagt hat dass es vermutlich sehr teuer werden würde damit sie die Kabel uns verlegen da ist schon ein sehr großer Aufwand zu sein scheint.
von swix112
Fr 15. Dez 2017, 12:50
Forum: Technik Ecke
Thema: Photovoltaik
Antworten: 522
Zugriffe: 107026

Re: Photovoltaik

Ok danke, ich habe jetzt die Zuleitung für das betroffene Zimmer vom Sicherungskasten gefunden. Wir schauen nächste Woche mal mit einer Kamera in die Decke rein, vielleicht bekomme ich an dem Kabel, ein weiteres in die entsprechende Wand gezogen ohne das ich Bohren muss. Natürlich würde ich zum Dach...
von swix112
Fr 15. Dez 2017, 12:41
Forum: Technik Ecke
Thema: Photovoltaik
Antworten: 522
Zugriffe: 107026

Re: Photovoltaik

Die Frage ist ja nur wie man das Kabel jetzt noch nachträglich in den Innenwänden nach oben legen soll. Da die Kabel ja vermutlich im Obergeschoss im Estrich liegen wird man da vermutlich nichts mehr machen können oder weiß da jemand genaueres? Es sind alles Innenwände wo keine Dampfsperre verbaut i...
von swix112
Do 14. Dez 2017, 13:01
Forum: Technik Ecke
Thema: Photovoltaik
Antworten: 522
Zugriffe: 107026

Re: Photovoltaik

Hallo Leute, wir sind gerade dabei eine PV Anlage zu planen. Leider haben wir damals die PV Vorbereitung nicht aufbemustert. Ist es irgendwie technisch möglich jetzt noch Kabel vom Dachboden ins Eg gelegt zu bekommen? die besagte Wand ist in beiden Stockwerken direkt übereinander, die Frage ist nur ...
von swix112
Fr 24. Nov 2017, 14:38
Forum: Technik Ecke
Thema: Einstellungen LWZ
Antworten: 1468
Zugriffe: 165062

Re: Einstellungen LWZ

Wir sind mit 2 Zählern 115€ billiger pro Jahr. Ich hatte auch immer gedacht das es mit einem Zähler wesentlich billiger wäre. Aber so schnell täuscht man sich.
von swix112
Mo 4. Sep 2017, 19:07
Forum: Technik Ecke
Thema: Notstrom fürs Haus
Antworten: 17
Zugriffe: 1759

Re: Notstrom fürs Haus

Also nach den Recherchen die ich jetzt angestellt habe ist es recht teuer auf Notstrom umzurüsten. Dann bräuchte durch den hohen Anlaufstrom ein recht großes Aggregat was mindestens 2 x 16 Ampere hat zuzüglich der 230 Volt für die Heizungssteuerung.
von swix112
Di 29. Aug 2017, 20:01
Forum: Technik Ecke
Thema: Notstrom fürs Haus
Antworten: 17
Zugriffe: 1759

Re: Notstrom fürs Haus

Wäre echt mal Interessant wo wir da preislich landen würden.....
von swix112
Di 29. Aug 2017, 19:54
Forum: Technik Ecke
Thema: Notstrom fürs Haus
Antworten: 17
Zugriffe: 1759

Re: Notstrom fürs Haus

Bernd hat geschrieben:viewtopic.php?f=41&t=4072
Danke Dir.
von swix112
Di 29. Aug 2017, 19:42
Forum: Technik Ecke
Thema: Notstrom fürs Haus
Antworten: 17
Zugriffe: 1759

Re: Notstrom fürs Haus

... Ich denke es wäre sehr sinnvoll, da es ja immer mehr Schwankungen in unserem Stromnetz gibt. In welcher Einöde...? :shock: Also ich weiß von einigen kritischen Situationen, wo das Stromnetz kurz vorm Kollaps war. Und durch die Energiewende wird das in Zukunft viel häufiger passieren. Vorallem a...
von swix112
Di 29. Aug 2017, 19:38
Forum: Technik Ecke
Thema: Notstrom fürs Haus
Antworten: 17
Zugriffe: 1759

Re: Notstrom fürs Haus

Gab es das schon einmal im Forum? Habe dazu nichts gefunden....