Die Suche ergab 167 Treffer

von Matthias84
Di 20. Nov 2018, 21:58
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Der Verdichter wird diese Woche wieder zugeschaltet. Dann ist der Putz so weit trocken das er durch die Abluft der LWZ keinen Schaden nimmt.
von Matthias84
Mo 19. Nov 2018, 20:12
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Heute wurde der Putz aufgetragen, nach zwei Tagen ist der Trocken genug um die Putzstreifen darüber zu putzen. Die Verputzer haben auch den Verdichter LWZ ausgeschaltet damit die Abluft den Aussenputz nicht beschädigt. Nun läuft das Trockenheizprogramm letztlich doch über den Heizstab. :noe Die erst...
von Matthias84
Do 15. Nov 2018, 17:57
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Athe-Therm waren noch mal im Haus. Jetzt läuft die LWZ mit 1,9 Bar. Vom Gefühl sage ich mal es ist nun gleichmäßig wärmer im Haus.
von Matthias84
Do 15. Nov 2018, 09:22
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Weiß nicht, muss ich später mal auslesen. Ich habe mir aber einen Tauvorgang angesehen und da läuft das Wasser richtig raus. Aber wir hatten sehr hohe Luftfeuchtigkeit >85%, teilweise Nebel.
von Matthias84
Mi 14. Nov 2018, 22:40
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

BigNose82 hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 21:14
Pro Abtauung im ganz kleinen einstelligen Literbereich. Kannst ja mal einen Messbecher drunter stellen :-)
In 24h sind mehr als 30 Liter aus dem Kondensator abgelaufenen. Aber kein Problem für die Tauchpumpe. :D
von Matthias84
Di 13. Nov 2018, 21:39
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Der Bauleiter hat die LWZ eingeschaltet und es wird nun warm im Haus. Die Luftfeuchtigkeit steigt spürbar an, ab jetzt müssen wir regelmäßig lüften.
Die Heizung ist aber mit Fehler 37 gestartet, die Heizungsbauer kommen die Woche nochmal um die Anlage auf den richtigen Druck zu befüllen.
von Matthias84
Mo 12. Nov 2018, 13:38
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Jep. Das von mir falsch gebohrte Loch für ein Spot verschwindet auch beim verspachteln. Da ist man sich total sicher, Misst mehrmals nach um doch unter einem Balken zu bohren. :D
von Matthias84
So 11. Nov 2018, 14:58
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Am Freitag wurde der Estrich eingebracht. Nach 24h ist der schon begehbar und Sonntag habe ich begonnen zu lüften. Bis jetzt hält sich die Feuchtigkeit noch in Grenzen, ändert sich bestimmt wenn Dienstag die Heizung eingeschaltet wird. Es sind noch Deckenplatten übrig geblieben die der Stelltrupp an...
von Matthias84
Do 8. Nov 2018, 22:00
Forum: Dein Haus
Thema: Unser Medley 3.0 300B mit Kniestock 1,60 in Schaumburg
Antworten: 28
Zugriffe: 1084

Re: Unser Medley 3.0 300B mit Kniestock 1,60 in Schaumburg

Das stimmt absolut. Wenn ganze Pakete rausgeworfen werden muss man sich aber sicher sein jemand zu haben der diese Arbeit dann ausführt. Im unserem Baufeld kommt z. B. kein Elektriker um nur ein einzelnes Haus zu verkabelt. Kleine Aufträge lohnen sich nicht oder die Angebote sind dann stark überzogen.
von Matthias84
Mo 5. Nov 2018, 15:06
Forum: Bauphase
Thema: Estrichtrocknung
Antworten: 311
Zugriffe: 46994

Re: Estrichtrocknung

Danke, hatte mich noch mal Eingelesen was Athe-Therm dazu schreibt. Das lüften nach System reicht unter normalen Umständen aus.
von Matthias84
So 4. Nov 2018, 14:15
Forum: Bauphase
Thema: Estrichtrocknung
Antworten: 311
Zugriffe: 46994

Re: Estrichtrocknung

Wir bekommen demnächst den Estrich in das Haus eingebaut. Einige Tage später nimmt der Bauleiter dann die LWZ in betrieb.
Ob sich der Einsatz von Lüftentfeuchter lohnt um das trocken zu begünstigen? Ich dachte an Trockner mit der möglichkeit die gewünschte Luftfeuchtigkeit einzustellen.
von Matthias84
Sa 3. Nov 2018, 21:54
Forum: Dein Haus
Thema: VIO 400 in Süd-BW
Antworten: 73
Zugriffe: 3487

Re: VIO 400 in Süd-BW

Wir hatten 6 Wochen nach Baustellengespräch die Fundamentplatte. Termin legt aber der Sub für sich fest, im Portal standen andere Zeiten.
von Matthias84
Do 1. Nov 2018, 22:37
Forum: Dein Haus
Thema: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen
Antworten: 328
Zugriffe: 16509

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Wie ist es gelaufen? Ist euer Haus geschlossen?
von Matthias84
Do 1. Nov 2018, 22:29
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Ich gehe da komplett mit. Vollgas mit Heizstab! Mir egal wie viel Atomstrom verbraucht wird.
Aber die höhere Instanz hat den Hut auf und am Ende muss der Estrich trocken sein, egal auf welche Art und Weise.
von Matthias84
Do 1. Nov 2018, 21:44
Forum: Dein Haus
Thema: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg
Antworten: 164
Zugriffe: 10386

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Nur über den Heizstab wollte unser Bauleiter denn Estrich nicht trocken. Die Belastung für die LWZ ist dabei deutlich höher und er möchte dem Risiko das ein Defekt auftritt natürlich ausweichen. Wie viel Kondensat beim Estrich trocknen entsteht kann ich nicht sagen. Bei der Installation der LWZ sind...